PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus

Hofheim (ots) - 1. Einbruch in Wohnhaus

Liederbach, Platanenweg Samstag, 15.11.2014, 14:00 - 20:00 Uhr

Unbekannte Täter hebelten die Terrassentür auf der Rückseite eines Einfamilienhauses auf. Mehrere Räume des Hauses wurden durchsucht, Behältnisse geöffnet. Gestohlen wurden zahlreiche Schmuckstücke, u. a. etwa 40 Armbänder. Der entstandene Schaden wird mit ca. 81.000,- Euro angegeben.

2. Versuchter Einbruch in Wohnhaus

Hattersheim, Leonhardstraße Samstag, 15.11.2014, 17:30 - 21:00 Uhr

Bisher unbekannte Täter hebelten die Eingangstür eines Einfamilien-hauses auf. Anschließend durchsuchen sie mehrere Räume des Hauses. Soweit bisher festgestellt werden konnte, verließen sie das Haus wieder, ohne dass etwas entwendet wurde. Der entstandene Sachschaden wird mit ca. 100,- Euro angegeben.

3. Einbruch in Reihenhaus

Schwalbach, Insterburger Straße Samstag, 15.11.2014, 15:30 - 19:25 Uhr

Durch Aufhebeln der Terrassentür auf der Gebäuderückseite gelangten Unbekannte in ein Reihenhaus. Im Haus wurden nahezu alle Räumlichkeiten durchsucht. Entwendet wurden eine größere Menge Bargeld sowie Schmuck und eine Digitalkamera. Die Schadenshöhe wird auf ca. 78.000,- Euro geschätzt.

4. Einbruch in Wohnhaus

Hofheim OT Langenhain, Am Domherrnwald Samstag, 15.11.2014, 16:00 - 17:55 Uhr

Über ein aufgehebeltes Wohnzimmerfenster gelangten der oder die Täter in ein Wohnhaus. Aus dem Haus wurden Schmuck und eine geringe Menge Bargeld gestohlen. Der Schaden wird auf ca. 1.600,- Euro beziffert.

5. Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten

Sulzbach, B 8 Höhe Main-Taunus-Zentrum, Fahrtrichtung A 66 Samstag, 15.11.2014, 17:23 Uhr

Drei Pkw (vorn: 45jähriger Mann aus Kelsterbach, Mitte: 44jähriger Mann aus Ellenz, hinten: 23jährige Frau aus Rüsselsheim) befuhren die B 8 in Höhe des Main-Taunus-Zentrums in Richtung der Auffahrt zur A 66. Alle Fahrzeuge befanden sich auf der rechten Fahrspur zur Auffahrt in Richtung Wiesbaden. Die beiden vorausfahrenden Fahrzeuge mussten verkehrsbedingt abbremsen, was die nachfolgende 23-Jährige übersah und ungebremst auf den vor ihr stehenden/fahrenden Pkw auffuhr. Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls noch auf den davor stehenden/fahrenden Pkw geschleudert. Der Fahrer als auch die Beifahrerin (59 Jahre) des mittleren Pkw wurden bei dem Verkehrsunfall schwer verletzt und mussten stationär in Krankenhäusern aufgenommen werden. Die 23-Jährige erlitt leichte Verletzungen, die ambulant behandelt werden konnten. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 15.000,- Euro.

6. Versuchter Einbruch in Vereinsheim

Hattersheim, Karl-Eckel-Weg Samstag, 15.11.2014, 00:00 - 11:45 Uhr

Unbekannte versuchten erfolglos den Kiosk des Sportlerheimes aufzubrechen. Der oder die Täter konnten war ein Fenster aufhebeln und eine Glasscheibe zerstören, scheiterten allerdings an einem vorhandenen massiven Metallgitter. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 400,- Euro geschätzt.

7. Pkw-Fahrer unter Alkoholeinfluss

Hattersheim, Sossenheimer Straße/Lorsbacher Straße Samstag, 15.11.2014, 02:35 Uhr

Bei der Kontrolle eines 55jährigen Pkw-Fahrers aus Dortmund stellte eine Polizeistreife fest, dass dieser unter Alkoholeinfluss stand. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,84 Promille. Daraufhin wurden dem Fahrer eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.

8. Einbruch in Wohnung

Flörsheim, Artelbrückstraße Freitag, 14.11.2014, 17:00 - 22:00 Uhr

Unbekannte Täter kletterten auf den Balkon einer Wohnung im Hochparterre. Von dort hebelten sie ein Fenster auf bzw. drückten hierdurch die beiden Scheiben ein. Aus der Wohnung wurden Bargeld (auch ausländische Währungen) sowie Schmuck gestohlen. Der Schaden wird mit ca. 7.500,- Euro angegeben.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Westhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=50154 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Main-Taunus
Zeilsheimer Strasse 59
65719 Hofheim
KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de

Telefon: (06192) 2079-0
E-Mail: KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: