PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus

Hofheim (ots) - Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus vom Montag, 24. März 2014

Graupelschauer löst Unfallserie aus Gemarkung Kelkheim, B 8 Montag, 24.03.14 gegen 10:55 Uhr

Auf der Bundesstraße 8 haben sich heute Vormittag gleich mehrere Verkehrsunfälle ereignet. Nach Angaben der Unfallbeteiligten hatte plötzlich Graupelschauer eingesetzt, wodurch die Fahrbahn schlagartig spiegelglatt geworden war. Zwischen Kelkheim und Liederbach in Fahrtrichtung Main-Taunus-Zentrum / BAB 66 gerieten insgesamt sechs Fahrzeuge außer Kontrolle. Die beteiligten Kraftfahrzeuge krachten teilweise ineinander oder gegen Schutzplanken oder landeten abseits der Fahrbahn. Eine Autofahrerin musste durch die Feuerwehr aus ihrem Wagen befreit werden. Es gab vier Verletzte, die allesamt zur weiteren Behandlung in Krankenhäuser gebracht wurden. Für etwa zweieinhalb Stunden war im Unfallbereich die rechte Fahrspur der B 8 gesperrt. Der entstandene Sachschaden dürfte bei geschätzten 200.000,- Euro liegen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Westhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=50154 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Main-Taunus
Zeilsheimer Strasse 59
65719 Hofheim
Pressestelle / KHK Andreas Beese

Telefon: (06192) 2079-230
E-Mail: pressestelle.pd-mtk.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: