PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus

Hofheim (ots) - Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus vom Mittwoch, 19. März 2014

Verkehrsunfallflucht - Unfallzeuge bitte melden Hofheim, Am Kreishaus Montag, 17.03.14, 09:40 Uhr

Am Montagvormittag ereignete sich in der Straße Am Kreishaus in Hofheim eine Verkehrsunfallflucht. Ein gelber Peugeot Kombi mit MTK-Kennzeichen stieß in Höhe Hausnummer 16 gegen einen geparkten schwarzen Renault Twingo und beschädigte den Kleinwagen hinten links (Sachschaden etwa 1.000,- Euro). Der Unfallfahrer fuhr einfach davon. Ein etwa 50 Jahre alter Mann beobachtete die Kollision, schrieb das amtliche Kennzeichen des Unfallflüchtigen auf ein Papier und gab den Zettel im Kreishaus an der Information ab, aber leider ohne Angabe seiner Personalien.

Dieser Unfallzeuge wird gebeten sich beim Regionalen Verkehrsdienst in Hattersheim unter der Rufnummer (06190) 9360-0 zu melden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Westhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=50154 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Main-Taunus
Zeilsheimer Strasse 59
65719 Hofheim
Pressestelle / KHK Andreas Beese

Telefon: (06192) 2079-230
E-Mail: pressestelle.pd-mtk.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: