PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus

Hofheim (ots) - Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus vom Dienstag, den 11.03.2014

Versuchter Raub auf Postfiliale Hofheim Marxheim, Ringstraße Dienstag, 11.03.2014, 17:30 Uhr

Zwei maskierte Unbekannte versuchten in Hofheim Marxheim eine Poststelle zu überfallen. Die Täter betraten die Filiale und bedrohten die Angestellte mit einer Pistole. Die Angestellte schrie daraufhin laut auf, ihr Mann kam sofort aus einem Hinterraum und löste den Alarm aus. Daraufhin flüchteten die Täter ohne Beute zu Fuß in Richtung Mittelstraße. Die Täter waren ca. 170 cm groß, schwarz bekleidet und trugen schwarze Masken mit Mund- und Augenschlitzen.

Hinweisgeber melden sich bei der Kriminalpolizei in Hofheim unter der Tel. 06192/2079-0.

gef. Draheim, Polizeioberkommissarin

ots Originaltext: Polizeipräsidium Westhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=50154 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Main-Taunus
Zeilsheimer Strasse 59
65719 Hofheim
KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de

Telefon: (06192) 2079-0
E-Mail: KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: