PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus

Hofheim (ots) - Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus vom Mittwoch, 19.02.2014

Raub auf Postagentur

Hofheim OT Diedenbergen, Casteller Straße Mittwoch, 19.02.2014, gg. 17:05 Uhr

Am späten Donnerstag Nachmittag betraten zwei teilmaskierte Täter die Postagentur in Hofheim Diedenbergen. Die Angestellte wurde mit einer Schusswaffe zur Herausgabe des Bargeldes gezwungen. Im Tresorrraum musste die Angestellte das Geld in eine Plastiktüte einpacken. Die Angestellte verblieb im Tresorraum, als die ausländisch sprechenden Täter die Postagentur wieder verließen und zu Fuss in Richtung Casteller Straße / Oberer Haingraben flüchteten. Die unbekannten Täter erbeuteten 30.000EUR und das Handy der Angestellten. Die Täter waren zwei männliche Personen, ca. 180 - 185cm groß, schlanker Statur und teilmaskiert mit Schal und Kopfbedeckung. Ein Täter trug eine auffällig orangerote Jacke.

Hinweise hierzu nimmt die zuständige Kriminalpolizei in Hofheim unter der Rufnummer (06192) 2079-0 entgegen.

gef. Draheim, Polizeioberkommissarin

ots Originaltext: Polizeipräsidium Westhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=50154 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Main-Taunus
Zeilsheimer Strasse 59
65719 Hofheim
KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de

Telefon: (06192) 2079-0
E-Mail: KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de



Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: