PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus

Hofheim (ots) - Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus vom Freitag, 3. Januar 2014

1. Ladendieb erwischt Sulzbach, Main-Taunus-Zentrum Donnerstag, 02.01.14, 15:10 Uhr

Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes haben am Donnerstagnachmittag im Main-Taunus-Zentrum einen Langfinger gestellt. Der 21-jährige Serbe, der sich momentan zu Besuch bei seinem in Offenbach lebenden Vater aufhält und in der Bundesrepublik Deutschland keinen festen Wohnsitz hat, entwendete zuvor in einem Bekleidungsgeschäft zwei Jacken. Den beiden Sicherheitsmitarbeitern gelang es den jungen Mann festzuhalten und der alarmierten Polizei zu übergeben. Die Ordnungshüter durchsuchten anschließend den Pkw Opel Vectra des Diebes und fanden darin vier weitere gestohlene hochwertige Jacken (Beutewert insgesamt 1.500,-), deren Herkunft noch nicht geklärt ist. Das Stehlgut wurde sichergestellt. Der Täter wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen und nach Zahlung einer Sicherheitsleistung in Höhe von 500,- Euro wieder auf freien Fuß gesetzt.

2. Auto aufgebrochen Hofheim-Langenhain, Eppsteiner Straße Donnerstag, 02.01.14, 13:30 Uhr - 15:30 Uhr

Dass ein Pkw kein Safe ist, diese bitte Erfahrung musste ein Ehepaar aus Hochheim am Donnerstagnachmittag in Hofheim-Langenhain machen. Die Eheleute stellten ihren VW Touran auf dem Waldparkplatz hinter dem Bahai-Tempel ab. Im Wagen ließ die Ehefrau ihre Handtasche verstaut unter dem Fahrersitz zurück. Bei ihrer Rückkehr stellten die Spaziergänger fest, dass ein unbekannter Täter die Seitenscheibe des Pkws eingeschlagen und die Handtasche samt Geldbörse, Bargeld, Ausweisen und Kreditkarten gestohlen hat. Die Eheleute beklagen nun einen Gesamtschaden von etwa 1.050,- Euro.

Die Kriminalpolizei in Hofheim bittet Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (06192) 2079-0 zu melden.

3. Einbruch in Kindertagesstätte Eschborn-Niederhöchstadt, Schillerstraße Dienstag, 24.12.13, 13:00 Uhr - Donnerstag, 02.01.14, 07:20 Uhr

Unbekannte sind zur Tatzeit in die Städtische Kindertagesstätte in der Schillerstraße in Niederhöchstadt eingebrochen. Die Einbrecher schlugen zuvor im hinteren Bereich des Objektes die Scheibe der Fluchttür ein, drangen ein und durchstöberten die Räumlichkeiten. Offensichtlich wurde aber nichts gestohlen. Der Einbruchschaden wird auf 300,- Euro beziffert.

Hinweise hierzu bitte an die Kriminalpolizei in Hofheim unter Telefon (06192) 2079-0.

4. Einbruch in Frisörladen Hofheim, Kirschgartenstraße Donnerstag, 02.01.14, 03:46 Uhr

Zur Tatzeit ist in den Frisörladen "My Berber" in Hofheim eingebrochen worden. Die Täter schlugen die Schaufensterscheibe ein, drangen ins Geschäft ein und erbeuteten mehrere hundert Euro Bargeld. Zeugen hörten das Scheibenklirren und verständigten die Polizei. Die ungesehen gebliebenen Einbrecher konnten noch vor dem Eintreffen der Polizei flüchten. Die ausgelöste Fandung brachte allerdings nichts ein. Der Einbruchschaden wird auf 800,- Euro geschätzt.

Wer zu dem Einbruch Hinweise geben kann, möge sich bitte mit der Kriminalpolizei in Hofheim unter Telefon (06192) 2079-0 in Verbindung setzen.

5. Wohnhauseinbrüche

5.1 Hofheim, Hermann-Friesen-Straße Donnerstag, 02.01.14, 18:15 Uhr - 23:45 Uhr

Unbekannte hebelten das Küchenfenster auf, stiegen ins Reihenhaus ein und stahlen Schmuck. Der Beutwert wird vom Geschädigten mit 100,- Euro angegeben. Der Einbruchschaden liegt bei geschätzten 150,- Euro.

Hinweise hierzu bitte an die Kriminalpolizei in Hofheim unter Telefon (06192) 2079-0.

5.2 Flörsheim, Rheinallee Donnerstag, 02.01.14, 16:00 Uhr - 18:30 Uhr

Unbekannte hebelten die Terrassentür auf, drangen ins Reihenhaus ein und erbeuteten Bargeld, Schmuck und eine Armbanduhr. Der Stehlgutwert wird vom Geschädigten auf 550,- Euro beziffert. Die Polizei schätzt den Einbruchschaden auf 200,- Euro.

Hinweise hierzu bitte an die Kriminalpolizei in Hofheim unter Telefon (06192) 2079-0.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Westhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=50154 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Main-Taunus
Zeilsheimer Strasse 59
65719 Hofheim
Pressestelle / KHK Andreas Beese

Telefon: (06192) 2079-230
E-Mail: pressestelle.pd-mtk.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: