PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressebericht der Polizeidirektion Limburg Weilburg vom 28.07.2016

Limburg (ots) - 1. Diebstahl aus Paketzustellwagen, Limburg, Mittwoch, 27.07.2016, 09:15 Uhr

In der Straße "Schiede" wurden, aus einem abgestellten Paketzustellwagen, zwei Paket entwendet. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich mit der Polizeistation Limburg unter Telefon (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

2. Wildunfall, B 54 Höhe Ahlbach, Mittwoch, 27.07.2016, 19:00 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall auf der B 54 in Höhe Ahlbach ist am Mittwochabend ein Reh getötet worden. Das Tier lief auf die Fahrbahn, ein Autofahrer konnte nicht mehr anhalten und erfasste das Tier. An dem Ford entstand ein Sachschaden vom 2000 Euro.

3. Verkehrsunfallflucht mit zwei leichtverletzten Fahrradfahrern, Hünfelden-Gnadenthal, Mittwoch, 27.07.2016, 13:15 Uhr - 27.07.2016, 13:30 Uhr

Eine 81-jährige Radfahrerin befuhr den Fahrradweg von Beuerbach kommend in Richtung Gnadenthal, als plötzlich ein anderer Fahrradfahrer von hinten auf sie auffuhr. Durch den Zusammenstoß stürzten beide Fahrradfahrer und verletzten sich leicht. Auch wurde das Fahrrad der 81-Jährigen beschädigt. Nach dem Unfall entfernte sich der andere Fahrradfahrer unerlaubt von der Unfallstelle. Er kann wie folgt beschrieben werden: Männlich, 60 - 65 Jahre alt, bekleidet mit Radtrikot mit rotem Band auf dem Rücken. Es könnte sich bei dem roten Band auch um eine Bauchtasche oder umgebundene Jacke gehandelt haben. Der flüchtige Radfahrer erlitt durch den Unfall vermutliche eine blutende Wunde auf dem Nasenrücken. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich mit der Unfallfluchtgruppe der Polizeistation Limburg unter Telefon (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

4. Unerlaubtes Entfernen von der Unfallstelle, Limburg, Dienstag, 19.07.2016, 17:46 Uhr bis 20:26 Uhr

Ein schwarzer Seat Altea wurde am Dienstag auf einem überdachten Parkplatz der Werkstatt am rechten, vorderen Kotflügel beschädigt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich mit der Unfallfluchtgruppe der Polizeistation Limburg unter Telefon (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

5. Diebstahl aus Gaststätte, Weilburg-Kubach, Dienstag, 26.07.2016, 23:00 Uhr bis Mittwoch, 27.07.2016, 11:00 Uhr

In der Nacht zu Mittwoch wurden 8 Lampen und ein Grill aus dem frei begehbaren Außenbereich eines Restaurants in der Weilbergstraße von Unbekannten entwendet. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich mit der Polizeistation Limburg unter Telefon (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

6. Unerlaubtes Entfernen von der Unfallstelle, Weinbach-Freienfels, Mittwoch, 27.07.2016, 09:20 Uhr bis 12:25 Uhr

Auf dem Gelände eines Seniorenheims wurde am Mittwoch ein schwarzer Renault Twingo an der Hecklappe beschädigt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich mit der Unfallfluchtgruppe der Polizeistation Limburg unter Telefon (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

7. Verdächtige Geräusche, Weilburg, Mittwoch, 27.07.2016, 22:35 Uhr

Anwohner teilten mit, dass sie am Mittwochabend Knallgeräusche im Odersbacher Weg gehört hätten, welche eventuell von einer Waffe stammen könnten. Zu diesem Zeitpunkt hätten mehrere Personen an einem Pkw in der Straße gestanden. Von einer Streife der Polizei konnten vor Ort keine Personen mehr angetroffen werden. Es konnten auch keine Feststellungen gemacht werden, welche darauf hindeuten, dass die Geräusche von einer Waffe verursacht wurden. Bisher konnte noch nicht abschließend geklärt werden, was die Knallgeräusche verursacht hat. Die Ermittlungen dauern noch an. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation Weilburg unter Telefon (06471) 93860 in Verbindung zu setzen.

Im Auftrag 13:30 Uhr

Schäfer-Simrock, POK´in

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Limburg-Weilburg
Pressestelle
Polizeioberkommissar Claudia Schäfer-Simrock
Telefon: (06431) 9140-252
E-Mail: pressestelle.pd-lm.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: