PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressebericht der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 27.07.2016

Limburg (ots) - 1. Versuchter Einbruch in Freibad, Limburg, Montag, 25.07.2016, 20:30 Uhr - Dienstag, 26.07.2016, 08:50 Uhr

Unbekannte stiegen in das Freibad in Limburg ein und schlugen die Scheibe des Kiosks ein. Entwendet wurde nichts. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich mit der Polizeistation Limburg unter Telefon (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

2. Unerlaubtes Entfernen von der Unfallstelle, Hadamar, Montag, 25.07.2016, 17:15 Uhr

Der 85-jährige Fahrer eines Fords wollte von der Straße Borngraben nach links in die Straße Untere Bornwiese abbiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines entgegenkommenden Rollerfahrers. Durch den Zusammenstoß wurde der Ford so stark beschädigt, dass er nicht mehr fahrbereit war. Der männliche Rollerfahrer entfernte sich nach dem Unfall unerlaubt von der Unfallstelle. Der Rollerfahrer kann wie folgt beschrieben werden: ca. 18 Jahre alt, schlanke Statur, dunkle Haare. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich mit der Unfallfluchtgruppe der Polizeistation Limburg unter Telefon (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

3. Alleinunfall mit schwerverletzter Person, B 49 Höhe Deponie, Mittwoch, 27.06.2016, 04:25 Uhr

Die 56-jährige Fahrerin eines VW Golfes befuhr die B 49 in Richtung Limburg. Kurz nach der Rastanlage Beselich kam die Fahrerin nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mit ihrem Fahrzeug. Das Fahrzeug kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Die Fahrerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen werden. Es entstand Sachschaden von etwa 4000,-EUR.

4. Unfall mit leichtverletztem Rollerfahrer, Hadamar, Mittwoch, 27.07.2016, 05:20 Uhr

Der 56-jährige Fahrer eines Skoda Fabias wollte von der Straße Alte Chaussee nach rechts in die Straße Neue Chaussee abbiegen. Dabei übersah der Fahrer einen von links kommenden, vorfahrtsberechtigten 35-jährigen Rollerfahrer. Der Rollerfahrer stürzte und erlitt Hautabschürfungen. Es entstand ein Sachschaden von etwa 1500 Euro.

5. Wildunfall, B417 Höhe Abfahrt Mensfelden, Dienstag, 26.07.2016, 07:00 Uhr

Die 52-jährige Fahrerin eines Audis befuhr die B417 in Richtung Limburg als in Höhe der Abfahrt Mensfelden/Steinbruch ein Fuchs auf die Fahrbahn lief. Der Fuchs wurde bei dem Zusammenstoß getötet und es entstand ein Sachschaden von etwa 750 Euro.

6. Wildunfall, B 417 Höhe Hünfelden, Dienstag, 26.07.2016, 22:45 Uhr

Der 44-jährige Fahrer eines Audis befuhr die B 417 mit Fahrtrichtung Wiesbaden. In Höhe Hünfelden lief ein Wildschwein auf die Fahrbahn und es kam zum Zusammenstoß. Es entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro.

7. Wildunfall, Langendernbach, Dienstag, 26.07.2016, 21:50 Uhr

Der 50-jährige Fahrer eines Daimlers befuhr die L 551 in Langendernbach mit Fahrtrichtung Westerburg. Kurz vor der Grenze zu Rheinland Pfalz lief ein Reh auf die Fahrbahn. Das Reh wurde durch den Zusammenstoß getötet und es entstand ein Sachschaden von etwa 1000 Euro.

8. Unerlaubtes Entfernen von der Unfallstelle, Limburg-Offheim, Donnerstag, 21.07.2016, 17:00 Uhr - 17:30 Uhr

Auf dem Parkplatz des Globus-Baumarktes wurde ein blauer Opel Zafira beim Ein- oder Ausparken an der hinteren linken Stoßstange beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich mit der Unfallfluchtgruppe der Polizeistation Limburg unter Telefon (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

9. Einbruch in Bäckerei, Hadamar-Niederhadamar, Dienstag, 26.07.2016, 13:00 Uhr - Mittwoch, 27.07.2016, 05:05 Uhr

Unbekannte entwendeten aus einer Bäckerei in der Mainzer Landstraße einen Tresor und Bargeld. Die Täter hebelten eine Tür der Bäckerei auf und warfen mit einem Kanaldeckel eine Fensterscheibe ein, um in die Bäckerei zu gelangen. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich mit der Polizeidirektion Limburg-Weilburg unter Telefon (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

10. Diebstahl eines Kennzeichens, Waldbrunn-Fussingen, Mittwoch, 13.07.2016 bis Dienstag, 26.07.2016

Unbekannte entwendeten von einer Arbeitsmaschine, welcher an der Tennishalle in Fussingen abgestellt war, das Kennzeichen. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich mit der Polizeistation Limburg unter Telefon (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

11. Einbruch in Bäckerei, Hadamar-Niederhadamar, Dienstag, 26.07.2016, 21:00 Uhr bis 27.07.2016, 04:30 Uhr

Unbekannte hebelten in der Nacht zu Mittwoch die Eingangstür einer Bäckerei in der Mainzer Straße mit einer Eisenstange auf und entwendeten Bargeld aus dem Verkaufsraum. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich mit der Polizeidirektion Limburg-Weilburg unter Telefon (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

12. Diebstahl eines Weidenzaungerätes, Merenberg, Donnerstag, 07.07.2016 bis Dienstag, 26.07.2016

In einer Waldgemarkung zwischen Merenberg und Heckholzhausen wurde von Unbekannten ein Weidezaungerät entwendet. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation Weilburg unter Telefon (06471) 93860 in Verbindung zu setzen.

13. Exhibitionist am Badesee, Mengerskirchen-Probbach, Dienstag, 26.07.2016, 18:45 Uhr

Ein 55-jähriger Mann soll auf einer Bank des Waldsees gesessen und in unmittelbarer Nähe von Badegästen onaniert haben. Eine Streife der Polizei Weilburg konnte die Person antreffen und die Personalien feststellen. Die Person verließ nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen im Beisein der Polizei das Gelände des Badesees.

14. Diebstahl aus Blumenladen, Bad Camberg, Mittwoch, 27.07.2016, 11:15 Uhr

Die 40-jährige Inhaberin eines Blumengeschäftes am Marktplatz wurde von einer Person vor dem Geschäft in ein Gespräch verwickelt, während eine zweite Person vermutlich unbemerkt in dem Geschäft die Geldbörse aus der Handtasche der Frau entwendete.

Die Person vor dem Geschäft wird wie folgt beschrieben: Männlich, südländisches Aussehen, etwa 55 Jahre alt und 165 cm groß, normale Statur, dunkelbraune Haare mit freier Stirn. Bekleidet war die Person mit dunkelblauem T-Shirt und dunkelblauer Jeans.

Die zweite Person wird wie folgt beschrieben: Männlich, zwischen 30 und 40 Jahre alt, 170 - 175 cm groß, schlanke sportliche Figur, braune kurze und glatte Haare. Bekleidet war sie mit einem hellen T-Shirt, knielanger Jeans und brauner Umhängetasche.

Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich mit der Polizeistation Limburg unter Telefon (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

15. Fahrraddiebstahl, Brechen-Oberbrechen, Montag, 25.07.2016, 20:00 Uhr bis Dienstag, 26.07.2016, 10:00 Uhr

Unbekannte entwendeten ein Mountainbike, welches am Bahnhof in Oberbrechen im dortigen Fahrradständer abgestellt stand und mit einem Schloss gesichert war. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich mit der Polizeistation Limburg unter Telefon (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Im Auftrag 13:30 Uhr

Schäfer-Simrock, POK´in

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Limburg-Weilburg
Pressestelle
Polizeioberkommissarin Claudia Schäfer-Simrock
Telefon: (06431) 9140-252
E-Mail: pressestelle.pd-lm.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: