PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressemeldung Polizeidirektion Limburg/Weilburg vom 23.07.2016

Limburg (ots) - 1. Gefährliche Körperverletzung, Beleidigung

TO:	65549 Limburg, Parkplatz Einkaufzentrum, Westerwaldstraße
TZ:	Freitag, den 22.07.16, zw. 12.35h und 12.50h 

Die 48jährige Gesch. stellt ihren Pkw zum Parken auf dem Parkplatz des Einkaufszentrums ab. Ihren Hund lasst sie im Pkw zurück - öffnet aber alle Fenster einen Spalt breit. Als die Gesch. zu ihrem Pkw zurück kommt, ist ihr Hund von Unbek. "befreit" worden. Sie wird beschimpft, beleidigt und anschließend mit Wasser bespritzt und mit der Wasserflasche aus Plastik geschlagen. Dabei verletzt sie sich leicht. Fotos der Besch. hat sie mit ihrem Handy gefertigt. Die Polizei Limburg bittet Zeugen des Vorfalls sich mit der Dienststelle in Limburg in Verbindung zu setzen.

2. Besitz und Erwerb von Cannabis, Fahren unter Drogeneinfluss

TO:	65589 Hadamar, Mainzer Landstraße
TZ:	Freitag, den 22.07.2016, 22.05h 

Der 21jährige Mopedfahrer wird durch eine Streife der Polizei Limburg kontrolliert, da er keinen Schutzhelm trug. Dabei wurde festgestellt, dass er deutliche Anzeichen für den Konsum von Betäubungsmittel zeigte. Ein freiwillig durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv, sodass eine Mitnahme zur Dienststelle und eine Blutentnahme erfolgten. Bei der Durchsuchung des Mopeds wurde im Helmfach weiteres Marihuana aufgefunden.

3. VU-Flucht

TO:	65549 Limburg, Parkplatz Einkaufzentrum, Mundipharmastraße
TZ:	Donnerstag, den 21.07.16, zw. 13.45h und 21.16h 

Im besagten Zeitraum wurde die vordere Stoßstange eines dort abgestellten silberfarbenen VW Polo mit EMS-Kennzeichen beschädigt.

Die Polizei Limburg bittet Zeugen des Vorfalls sich mit der Dienststelle in Limburg in Verbindung zu setzen.

4. VU mit leicht verletzter Person

TO:	L 3020, zwischen Runkel und Schadeck
TZ:	Freitag, den 22.07.16, 10.45h 

Die 45jährige Rollerfahrerin kam in einer langgezogenen Linkskurve auf der regennassen Fahrbahn nach rechts hin ab und stürzte ins angrenzende Feld. Dort lag sie ca. 1 Stunde, bis sie durch Ersthelfer gefunden wurde. Sie wurde leicht verletzt (Kopfplatzwunde) ins KH Limburg verbracht.

5. VU mit leicht verletzten Person

TO:	65549 Limburg, Weiersteinstraße
TZ:	Samstag, den 23.07.16, 00.55h 

Der 32jährige Fußgänger wollte im Bereich der Haus-Nr. 1 die Weiersteinstraße in Richtung Schiede überqueren, als er von einem dunklen Pkw erfasst und leicht am Linken Fuß verletzt. Der Pkw flüchtete von der Unfallstelle.

Die Polizei Limburg bittet Zeugen des Vorfalls sich mit der Dienststelle in Limburg in Verbindung zu setzen.

6. Einbruchdiebstahl

TO:	35792 Löhnberg, Hotel in der Obertorstraße
TZ: 	Samstag, den 23.07.2016, zw. 01.25h und 05.45h 

Unbekannte Täter bewegten sich in der Nachtzeit von Freitag auf Samstag über den Biergarten hin zu dem Bürotrakt eines Hotels in Löhnberg. Anhand vorgefundener Spuren wurde offensichtlich mit einem Stein die Scheibe des Büroraumes eingeschlagen und so in das Büro eingedrungen. Auf der Suche nach Stehlgut wurde vorhanden Mobiliar geöffnet und durchwühlt. Wert und Anzahl von Diebesgut stand bei Anzeigenaufnahme noch nicht abschließend fest. Hinweise auf den oder die Täter wurden ebenfalls nicht bekannt. Hinweise oder Beobachtungen von Zeugen bitte an die Kriminalpolizei Limburg zu Tel.: 064531 / 91400

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Limburg-Weilburg
Simeit, POK

Telefon: (06431) 9140-0
E-Mail: KvD.Limburg.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: