PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressebericht der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 09.07.2016

Limburg (ots) - 1. Verkehrsunfall mit Sachschaden B 8 zw. Niederselters und Oberbrechen Freitag, 08.07.2016, 10:50 Uhr

Auf der B 8 kurz hinter Niederselters im Kurvenbereich touchierten sich zwei Fahrzeuge im Begegnungsverkehr mit den Außenspiegeln. Die beiden 56- und 61-jährigen Pkw-Fahrer waren sich vor Ort bezüglich der Schuldfrage nicht einig. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 400,00 EUR.

2. Fahrraddiebstahl Limburg, Rosengasse Mittwoch, 06.07.2016, 19:00 Uhr, bis Donnerstag, 07.07.2016, 18:00 Uhr

Ein bislang unbekannter Täter entwendete ein abgeschlossenes Fahrrad aus einem freizugänglichen Hinterhof. Hinweise auf den Täter liegen nicht vor. Das Fahrrad hatte einen Neuwert von ca. 300,00 EUR. Mögliche Zeugen oder sonstige Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer 06431-91400 in Verbindung zu setzen.

3. Versuchter Einbruchsdiebstahl in Kindergarten Dornburg-Wilsenroth, Am Kindergarten Donnerstag, 07.07.2016, 15:45 Uhr, bis Freitag, 08.07.2016, 15:00 Uhr

Der oder die unbekannten Täter versuchten an insgesamt drei rückwärtigen Terrassentüren in die Kindertagesstätte St. Christopherus einzudringen, konnten jedoch nicht ins Innere gelangen. Dabei entstand ein Schaden von ca. 500,00 EUR. Mögliche Zeugen oder sonstige Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer 06431-91400 in Verbindung zu setzen.

4. Einbruchsdiebstahl in Pkw Limburg, Werner-Senger-Straße Freitag, 08.07.2016, zw. 09:45 Uhr und 10:15 Uhr

Ein unbekannter Täter verschaffte sich durch noch nicht geklärte Mittel Zugang zum Fahrzeuginnenraum eines Kleintransporters eines Paketdienstes und entwendete dort zwei Pakete eines Handy-Shops. Der entstandene Schaden ist nicht bezifferbar. Mögliche Zeugen oder sonstige Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer 06431-91400 in Verbindung zu setzen.

5. Ladendiebstahl Limburg, Bahnhofstraße Freitag, 08.07.2016, 17:30 Uhr

Eine 15-jährige Jugendliche wurde dabei beobachtet, wie sie mit nicht bezahlter Ware, ein Shirt getragen am Körper und eines in der Tasche versteckt, die Umkleide und ein Bekleidungsgeschäft verlassen wollte. Am Ausgang wurde sie von einem Mitarbeiter auf den Diebstahl angesprochen. Anschließend wurde die Polizei für weitere Ermittlungen verständigt. Der Wert der entwendeten Sachen betrug 11,00 EUR.

6. Verkehrsunfall mit Sachschaden Hadamar, Mainzer Landstraße, Einmündung Dorfbachstraße Freitag, 08.07.2016, 20:00 Uhr

Ein 18-jähriger Pkw-Fahrer hielt am Stop-Schild der Dorfbachstraße zur Mainzer Landstraße. Als er anfuhr, bemerkte er nicht den auf die Mainzer Landstraße kreuzenden vorfahrtsberechtigten 55-jährigen Pkw-Fahrer. Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 2000,00 EUR.

7. Verkehrsunfall mit Rehwild L 3449, zw. Niederselters und Münster Samstag, 08.07.2016, 03:45 Uhr

Ein 26-jähriger Pkw-Fahrer befuhr die L 3449 von Selters-Münster in Fahrtrichtung Niederselters. Plötzlich überquerte ein Rehwild die Straße von links. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem Pkw und dem Rehwild. Am PKW entstand ein Sachschaden von ca. 3000,00 EUR. Das Rehwild wurde offenbar nicht verletzt und entfernte sich vom Unfallort.

8. Einbruchsdiebstahl in Bäckerei-Filiale Limburg-Eschhofen, Limburger Straße Freitag, 08.07.2016, 19:00 Uhr, bis Samstag, 09.07.2016, 04.00 Uhr

Der oder die unbekannten Täter drangen gewaltsam durch eine Seitentür in eine Bäckerei Filiale ein. Dort brachen sie die Tür zum Büro auf und entwendeten aus dem Kasseninnenteil das Wechselgeld. Nach der Tat konnten die Täter mit einer geringen Höhe an Wechselgeld unerkannt entkommen. An der Seitentür entstand zusätzlich geringer Sachschaden. Mögliche Zeugen oder sonstige Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer 06431-91400 in Verbindung zu setzen.

9. Einbruchsdiebstahl in Bäckerei-Filiale Hadamar-Steinbach, Langstraße Freitag, 08.07.2016, 18:15 Uhr, bis Samstag, 09.07.2016, 04.15 Uhr

Hier drangen der oder die unbekannten Täter, nachdem sie vergeblich versucht hatten, die massive Eingangstür aufzuhebeln, durch ein Kellerfenster in eine Bäckerei-Filiale Dabei handelte es sich um die gleiche Bäckerei, wie zuvor berichtet. Während der Tatbegehung mussten der oder die unbekannten Täter eine weitere Durchgangstür aufhebeln um an den Wandtresor zu gelangen. Auch hier erbeuteten sie das Wechselgeld in geringer Höhe. Sachschaden am Gebäude entstand in Höhe von ca. 500,00 EUR. Auch hier werden mögliche Zeugen oder sonstige Hinweisgeber gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer 06431-91400 in Verbindung zu setzen.

10. Versuchter Einbruchsdiebstahl in Metzgerei-Filiale Hadamar, Hospitalstraße Freitag, 08.07.2016, 21:00 Uhr, bis Samstag, 09.07.2016, 04.45 Uhr

Durch den oder die unbekannten Täter wurde während der genannten Tatzeit versucht, mittels eines schweren Gegenstandes, ähnlich eines faustgroßen Steins, die Eingangsschiebetür zur Metzgerei-Filiale einzuschlagen. Dabei wurde die ca. 1 x 2 Meter große Scheibe beschädigt. Die Scheibe hielt dem Schlag jedoch Stand und zerbrach nicht. Es entstand jedoch ein Schaden von ca. 1000,00 EUR. Mögliche Zeugen oder sonstige Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer 06431-91400 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Limburg-Weilburg
POK Stephan Orschel
Kommissar vom Dienst

Telefon: (06431) 9140-0
E-Mail: KvD.Limburg.ppwh@polizei.hessen.de
Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: