POL-LM: Pressebericht der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 27.02.2016

Limburg (ots) - 1. Sachbeschädigung an Pkw

TO: 65520 Bad Camberg-Würges, Schulstraße TZ: Mittwoch, 24.02.2016, zw. 18.00 und 18.10 Uhr

Der oder die unbekannten Täter zerkratzten mit einem spitzen Gegenstand einen ordnungsgemäß am Fahrbahnrand abgestellten Pkw. Dabei entstand am geparkten Pkw ein Sachschaden in Höhe von ca. 1000,00 EUR. Mögliche Zeugen oder sonstige Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer 06431-91400 in Verbindung zu setzen.

2. Sachbeschädigung

TO: 65604 Elz, Anlagenweg TZ: zw. Donnerstag, 25.02.2016, 12:00 Uhr, und Freitag, 26.02.2016, 08.30 Uhr

Der oder die unbekannten Täter hielten sich zur Tatzeit unberechtigt auf dem Gelände des Verschönerungsvereins Elz auf, beschädigten dort mehrere Tische und Wände mit Sprühfarbe und warfen mehrere aufgestellte Deko-Gläser in die Anlage. Es entstand ein Schaden von ca. 150,00 EUR. Mögliche Zeugen oder sonstige Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer 06431-91400 in Verbindung zu setzen.

3. Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person

TO: Limburg-Lindenholzhausen, Rübsanger Straße, Einmündung zur L 3448 TZ: Freitag, 26.02.2016, 09.25 Uhr

Eine 28-jährige Pkw-Fahrerin befuhr die Rübsanger Straße, von der Ortsmitte Lindenholzhausen her kommend, und beabsichtigte, nach links auf die L 3448 in Fahrtrichtung Limburg einzubiegen. Für sie galt das Verkehrszeichen "Vorfahrt gewähren". Ein 68-jähriger Pkw-Fahrer befuhr die L 3448 (Ortsumgehung Lindenholzhausen), von Limburg her kommend, in Fahrtrichtung Eschhofen. Für ihn galt das Verkehrszeichen "Vorfahrtsstraße". Bei Einbiegen übersah die Pkw-Fahrerin den vorfahrtsberechtigten Pkw-Fahrer und stieß mit ihrer Front gegen die vordere rechte Fahrzeugecke des anderen Pkw. Dadurch wurden beide Fahrzeuge erheblich im Frontbereich beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Die beiden Pkws mussten abgeschleppt werden. Die Pkw-Fahrerin wurde durch den Zusammenstoß leicht an der Hand verletzt und kam zur weiteren Behandlung ins KKH nach Limburg. Die drei Insassen im Fahrzeug des Pkw-Fahrers blieben unverletzt. Gesamtschaden an den Fahrzeugen ca. 17.500,00 EUR.

4. Diebstahl aus Schrank in Krankenzimmer

TO: VITOS Klinik Hadamar, Am Mönchberg TZ: Zw. Donnerstag, 25.02.2016, 21.00 Uhr, und Freitag, 26.02.2016, 07.00 Uhr

Ein unbekannter Täter entnahm aus einem verschlossenen Schrank in einem Zimmer in der Vitos-Klinik in Hadamar eine Geldbörse mit Inhalt. Diese hatte der Geschädigte am Abend in den Schrank gelegt und diesen verschlossen. Am nächsten Morgen gegen 10:00 öffnete er den Schrank. Die Geldbörse befand sich aber nicht mehr in diesem Schrank. Offenbar nutzte der Täter einen Nachschlüssel oder fand zur Nacht schlafenden Zeit den Schlüssel des Geschädigten und öffnete damit die Schranktür. Neben mehreren EC-Karten wurde Bargeld im Wert von ca. 80,00 EUR entwendet. Mögliche Zeugen oder sonstige Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer 06431-91400 in Verbindung zu setzen.

5. Diebstahl aus unverschlossenem Schrank in Krankenzimmer

TO: VITOS Klinik Hadamar, Am Mönchberg TZ: Zw. Mittwoch, 24.02.2016, 13.00 Uhr, und Freitag, 26.02.2016, 10.15 Uhr

Während der Anzeigenaufnahme des zuvor genannten Diebstahls meldete sich noch ein Geschädigter und teilte einen weiteren Diebstahl mit. Demnach entwendete ein unbekannter Täter aus ihrer Geldbörse Bargeld in Höhe von 20,00 EUR und einen Kugelschreiber. Die Geldbörse sowie der Kugelschreiber lagen in dem unverschlossenen Schrank in ihrem Krankenzimmer. Mögliche Zeugen oder sonstige Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer 06431-91400 in Verbindung zu setzen.

6. Taschendiebstahl

TO: Limburg, Werner-Senger-Straße TZ: Freitag, 26.02.2016, zw. 11.15 Uhr und 12.00 Uhr

Ein unbekannter Täter entwendete in einem Bekleidungsgeschäft in der Fußgängerzone aus der Umhängetasche der Geschädigten eine Geldbörse mit verschiedenen Karten. Schaden ca. 50,00 EUR. Mögliche Zeugen oder sonstige Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer 06431-91400 in Verbindung zu setzen.

7. Wohnungseinbruchsdiebstahl

TO: 65604 Elz, Limburger Straße TZ: Zw. Freitag, 26.02.2016, 18.00 Uhr, und Samstag, 27.02.2016, 07.00 Uhr

Der oder die unbekannten Täter drangen durch Aufhebeln eines Küchenfensters in ca. 170 cm Höhe zum rückwärtigen blickgeschützten Hof in ein älteres Einfamilienhaus ein. Dort durchsuchten sie die Zimmer nach Wertgegenständen. Die Ermittlungen bezüglich der Höhe des entwendeten Gutes dauern an. Am Fenster entstand ein Sachschaden von ca. 250,00 EUR. Mögliche Zeugen oder sonstige Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer 06431-91400 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Limburg-Weilburg
POK Stephan Orschel
Kommissar vom Dienst

Telefon: (06431) 9140-0
E-Mail: KvD.Limburg.ppwh@polizei.hessen.de

Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: