PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressebericht der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 27.05.2015

Limburg (ots) -

1.	Diebstahl aus PKW
Limburg
Freitag, 22.05.2015, 14:30 Uhr bis Dienstag, 26.05.2015, 10:30 Uhr

Auf dem Gelände einer Kraftfahrzeugwerkstatt in der Westerwaldstraße 
schlugen Unbekannte bei einem grünen 5er BMW die Scheibe der 
Beifahrertür ein und bauten den Fahrer- und Beifahrerairbag aus. 
Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der 
Polizeidirektion Limburg-Weilburg unter Telefon (06431) 91400 in 
Verbindung zu setzen.

2.	Solarleuchten gestohlen
Beselich-Schupbach
Montag, 25.05.2015, 18:30 Uhr bis Dienstag, 26.05.2015, 06:45 Uhr

Aus der Hofeinfahrt eines Einfamilienhauses in der Straße Burggraben 
entwendeten bislang unbekannte Täter acht Solarleuchten. Mögliche 
Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation 
Weilburg unter Telefon (06471) 93860 in Verbindung zu setzen.

3.	Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
Weilburg-Kubach
Dienstag, 26.05.2015, 07:30 Uhr

Am Dienstagmorgen wurde festgestellt, dass eine Straßenlaterne 
gegenüber der Anlieferungseinfahrt des Möbelhauses Zeller im Viehweg 
durch ein unbekanntes Fahrzeug beschädigt worden ist. Vermutlich beim
Rangieren stieß der Fahrer mit dem Heck seines Fahrzeuges gegen den 
Laternenmast, der durch den Anstoß verbogen wurde. Der 
Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt. An der Unfallstelle 
wurden frische Reifen- und Lackspuren festgestellt. Mögliche Zeugen 
oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation 
Weilburg unter Telefon (06471) 93860 in Verbindung zu setzen.

4.	Starke Rauchentwicklung führt zu Feuerwehreinsatz
Hadamar
Dienstag, 26.05.2015, 17:49 Uhr

Die starke Rauchentwicklung beim Verbrennen von Wurzel- und Astwerk 
auf dem Gelände eines Baggerbetriebes im Industriegebiet führte am 
späten Dienstagnachmittag zu einem Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr
Hadamar. Die aus Bodenbaggerarbeiten stammenden Wurzeln und Äste 
waren auf einem 150 cm hohen Berg aufgeschichtet und rauchten so 
stark, dass es teilweise zu Sichtbehinderungen des Fahrzeugverkehrs 
im Bereich des "Hadamarer Stocks" kam. Der Brand wurde durch die 
Feuerwehr gelöscht.






5.	Wohnungseinbruch
Limburg-Lindenholzhausen
Dienstag, 26.05.2015, 08:00 Uhr bis 15:55 Uhr

In der Straße Am Wingert  wurde in ein Einfamilienhaus eingebrochen. 
Der oder die Täter hebelten die rückwärtige Terrassentür auf, 
durchsuchten mehrere Räume und entwendeten nach den bisherigen 
Erkenntnissen Schmuck. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden 
gebeten, sich mit der Polizeidirektion Limburg-Weilburg unter Telefon
(06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

6.	Kennzeichendiebstahl
Selters-Haintchen
Montag, 25.05.2015, 17:00 Uhr bis Dienstag, 26.06.2015, 13:00 Uhr

In der Schulstraße wurde von einem grauen Toyota Celika das hintere 
amtliche Kennzeichen LM-BM 197 entwendet. Mögliche Zeugen oder 
Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation Limburg 
unter Telefon (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

7.	Kennzeichendiebstahl
Limburg
Donnerstag, 21.05.2015, 19:00 Uhr bis Dienstag, 26.05.2015, 20:15 Uhr

In der Wiesletstraße entwendeten Unbekannte von einem grünen Peugeot 
106 beide amtlichen Kennzeichen LDK-AO 234. Mögliche Zeugen oder 
Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation Limburg 
unter Telefon (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

8.	Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
Limburg-Eschhofen
Montag, 25.05.2015, 17:00 Uhr bis Dienstag, 26.05.2015, 11:00 Uhr

In der Limburger Straße beschädigte ein unbekanntes Fahrzeug 
vermutlich beim Ein- oder Ausparken einen ordnungsgemäß auf dem 
Parkstreifen abgestellten roten Fiat Panda am hinteren Kotflügel und 
der hinteren Stoßstange. Der Unfallverursacher entfernte sich 
anschließend unerlaubt. Der entstandene Sachschaden wird auf 700 Euro
geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit
der Unfallfluchtgruppe der Polizeistation Limburg unter Telefon 
(06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

9.	Versuchter Wohnungseinbruch
Weilburg-Odersbach
Mittwoch, 20.05.2015, 22:00 Uhr bis Montag, 25.05.2015, 22:30 Uhr

In der Straße Zum Kissel scheiterten bislang unbekannte Täter bei dem
Versuch in ein Einfamilienhaus einzubrechen. Es gelang ihnen nicht, 
den heruntergelassenen, motorbetriebenen Rollladen eines Fensters im 
Erdgeschoss hochzudrücken, so dass sie nichts ins Gebäude eindringen 
konnten. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit 
der Polizeidirektion Limburg-Weilburg unter Telefon (06431) 91400 in 
Verbindung zu setzen.

10.	Wildunfall
Mengerskirchen
Dienstag, 26.05.2015, 22:10 Uhr

Auf der Landstraße zwischen Merenberg und Waldernbach stieß eine 
Autofahrerin mit einem über die Straße wechselnden Reh zusammen. Das 
Reh wurde dabei getötet. An dem  Toyota Yaris entstand Sachschaden.

11.	Suche nach vermisster Frau 
Limburg
Dienstag, 26.05.2015, 21:35 Uhr

Die Polizei hat am Dienstagabend nach einer vermissten Frau gesucht. 
Diese befand sich zur stationären Behandlung im Limburger 
Krankenhaus, das sie jedoch verließ, obwohl sie unter dem starken 
Einfluss von Schmerzmitteln stand. Mit Kräften der Polizei Limburg 
und Diez, der Rettungshundestaffel, der Limburger Feuerwehr und einem
Polizeihubschrauber wurde eine intensive Suche nach der aus dem Kreis
Euskirchen stammenden 24-jährigen Vermissten eingeleitet, die in der 
Nacht jedoch ergebnislos verlief. Am frühen Mittwochmorgen tauchte 
die Frau in einem Krankenhaus in Freudenberg, Kreis Siegen, wieder 
auf. Vermutlich war sie mit ihrem eigenen PKW dorthin gefahren.

12.	Einbruch in Wohnhaus
Limburg
Montag, 25.05.2015 bis Mittwoch, 27.05.2015, 08:30 Uhr

In der Adelheidstraße ist in ein Einfamilienhaus eingebrochen worden.
Der oder die Täter hebelten die Balkontür auf und durchwühlten im 
Haus zahlreiche Schränke. Nach den bisherigen Erkenntnissen wurde 
eine Flötensammlung gestohlen. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber 
werden gebeten, sich mit der Polizeidirektion Limburg-Weilburg in 
Verbindung zu setzen.

 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Limburg-Weilburg
Pressestelle
Telefon: (06431) 9140-240
E-Mail: pressestelle.pd-lm.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: