PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressebericht der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 27.12.2014

Limburg (ots) -

Brand eines leerstehenden Wohnhauses
Villmar-Weyer, Laubusstraße 
Samstag, 27. 12.2014, gegen 02:00 Uhr
Aus bislang noch ungeklärter Ursache brach in einem älteren, zurzeit 
unbewohnten, Wohnhaus in Ortskernlage ein Feuer aus. Es brannte in 
vollem Umfang und drohte einzustürzen, so dass die angrenzenden 
Häuser geräumt werden mussten. Das Feuer konnte durch die 
eingesetzten Feuerwehren aus Weyer, Villmar, Oberbrechen, 
Niederselters und Münster schließlich gelöscht werden. Die Maßnahmen 
an der Brandstelle dauern noch an, die Ermittlungen zur Brandursache 
wurden aufgenommen. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten 
sich mit der Polizeidirektion Limburg unter Telefon (06431) 91400 in 
Verbindung zu setzen.


Wohnungseinbruch
Limburg-Eschhofen, Bahnhofstraße
Freitag, 26.12.2014, 17:30 Uhr bis 22:00 Uhr
Bislang noch unbekannter Täter gelangte nach Aufhebeln eines Fensters
in die Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses und entwendete 
Schmuck und Bargeld. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten
sich mit der Polizeidirektion Limburg unter Telefon (06431) 91400 in 
Verbindung zu setzen.


Sachbeschädigung an Briefkasten
Mengerskirchen, Brückenstraße
Donnerstag, 25.12.2014, 23:30 Uhr
Unbekannte warfen einen Feuerwerkskörper in einen Briefkasten und 
sprengten ihn damit auseinander. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber 
werden gebeten sich mit der Polizeistation Weilburg unter Telefon 
(06471) 93860 in Verbindung zu setzen.


Verkehrsunfall
Elbtal-Elbgrund, Im Striederfeld
Freitag, 26.12.2014, 13:20 Uhr
Die Fahrerin eines Pkw BMW befuhr die Frickhofener Straße aus 
Richtung Mainzer Landstraße. Der Fahrer eines Pkw BMW befuhr die 
Straße Im Striederfeld aus Richtung Im Dorfstück in Richtung 
Frickhofener Straße. Beim Abbiegen in die Straße Im Striederfeld 
geriet die BMW-Fahrerin nach links auf die Gegenfahrbahn und stieß 
dort mit dem ihr entgegenkommenden Pkw zusammen. Es entstand 
Sachschaden in Höhe von ca. 1.500,- EUR.
 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Limburg-Weilburg
W. Noll, Kommissar vom Dienst

Telefon: (06431) 9140-0
E-Mail: KvD.Limburg.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: