PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressebericht der PD Limburg-Weilburg vom 20.12.2014

Limburg (ots) - Verkehrsunfall mit Flucht unter Alkoholeinwirkung

20.12.2014, 04:40 Uhr

65599 Dornburg-Frickhofen, Marktstraße/Neue Straße

28-jährige Frau befuhr die Marktstraße in Richtung Neue Straße. Sie fuhr in der Marktstraße nach links über den Gehweg gegen den Maschendrahtzaun eines Grundstückes. Sie setzte dann zurück, fuhr nach vorne und ca. 8m weiter wieder gegen den Zaun. Dann setzte sie nochmals zurück und fuhr wieder nach links gegen eine Mauer des gleichen Anwesens. Die Verursacherin dann weiter und bog in die nächste Straße, die Neue Straße, nach links ab, kam dort nach ca. 20m wiederum nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen geparkten Lkw. Der gesamte Unfallhergang wurde von einem Zeugen beobachtet. Dieser nahm den Pkw-Schlüssel der Frau an sich und verständigte die Polizei. Bei der Fahrerin wurde mittels eines Alkoholtestes eine hohe Alkoholisierung festgestellt. Der Schaden wird auf 2500,00 EUR geschätzt.

Fahrlässige Körperverletzung durch Hundebiss

Tatzeit: Fr., 19.12.2014, gg. 17:15 Uhr

Tatort : Mengerskirchen-Dillhausen, Forsthausstraße

Eine 26-jährige Hundehalterin aus Mengerskirchen ließ ihre zwei Doggen im Bereich Forsthausstraße/Parkplatz Sauerborn auf einer Wiese frei laufen. Die Doggen sahen dann einen anderen Hund (Rasse: Havaneser) in einiger Entfernung und bissen sich mit diesem. Als die 19-jährige Halterin des Havaneser zum Schutz ihres Hundes dazwischen geht und ihren Hund auf dem Arm hat, wird sie durch eine der Doggen in die linke Schulter gebissen und erheblich verletzt. Der Havaneser wurde durch die Doggen schwer verletzt.

Dieseldiebstahl aus abgestellten Lkw

Tatzeit: Nachtzeit D./Fr., 18./19.12.2014, vermutlich nach Mitternacht

Tatort : Weilmünster-Ernsthausen, Im Urschlag

Durch unbekannte Täter wurden in Ernsthausen im Urschlag an fünf Lkw die Tanks aufgebrochen und insgesamt für ca. 1400.- EUR Diesel entwendet. Das Gelände ist durch Bewegungsmelder (Lichteinschalter) gesichert, die Melder wurden durch Überstülpen von undurchsichtigem Material unbrauchbar gemacht. Durch den/die unbekannten Täter wurde ein Plastikkanister zurückgelassenen, der zur Spurensicherung sichergestellt wurde.

Glätte- und Wildunfall Ortseingang Mengerskirchen

Unfallzeit: 20.12.2014, gg. 08:30 Uhr Unfallort : Mengerskirchen, Elsoffer Straße (aus Richtung Elsoff kommend)

Eine 49-jährige befuhr die Elsoffer Straße (L3281) aus Richting Elsoff in Richtung Mengerskirchen. Kurz vor Mnegerskirchen wechselte ein Stück Rehwild die Fahrbahn. Bei dem Ausweichversuch geriet die Fahrerin auf der auch eisglatten Fahrbahn nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Während das Stück Rehwild ungeschoren davon kam, wurde die Fahrerin bei dem Unfall verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert. Ihr Fahrzeug wurde total beschädigt (Schaden ca. 8000.-EUR) .

Im Auftrag

(Heftrich) PHK

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Limburg-Weilburg
Kommissar vom Dienst

Telefon: (06431) 9140-0
E-Mail: KvD.Limburg.ppwh@polizei.hessen.de



Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: