PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressebericht der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 18.12.2014

Limburg (ots) -

1.	Taschendiebstähle
Limburg
Mittwoch, 17.12.2014

Am Mittwoch waren in der Fußgängerzone Taschendiebe unterwegs und 
haben drei Frauen die Geldbörsen gestohlen. Um kurz nach zwölf 
bemerkte eine 53-Jährige bei H&M, dass ihr Portmonee aus der 
Umhängetasche verschwunden war. Drei Stunden später ist in der 
Werner-Senger-Straße eine 78-Jährige Opfer von Langfingern geworden. 
Auch ihr wurde unbemerkt das Portmonee aus der Tasche gezogen. Um 
17.30 Uhr griffen Diebe erneut bei H&M zu. Eine 53-jährige bückte 
sich nach einer herunter gefallenen Mütze und ist dabei von einer 
unbekannten Person angerempelt worden. Gleich danach stellte die Frau
fest, dass ihre Handtasche deutlich leichter geworden war und ihre 
Geldbörse fehlte. In allen Fällen befanden sich in den Börsen 
Ausweispapiere, Bank- und Versicherungskarten sowie Bargeld. Mögliche
Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich mit der Polizeistation 
Limburg unter Telefon (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

2.	Dieseldiebstahl
Limburg-Offheim
Nacht zum Donnerstag, 18.12.2014

Auf dem Parkplatz an der B 49 haben Unbekannte aus einem LKW etwa 450
Liter Diesel gestohlen. Der Fahrer hatte in der Kabine geschlafen und
den Diebstahl erst am Morgen entdeckt. Mögliche Zeugen oder 
Hinweisgeber werden gebeten sich mit der Polizeistation Limburg unter
Telefon (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.
 
3.	Zigarettenautomat gestohlen
Bad Camberg
Nacht zum Mittwoch, 17.12.2014

In der Obertorstraße ist in der Nacht zum Mittwoch ein 
Zigarettenautomat gestohlen und im Wald aufgebrochen und geleert 
worden. Der oder die Täter hatten den an der Hauswand eines 
Mehrfamilienhauses angebrachten Automaten abgehebelt und in die 
Waldgemarkung Heiligenwald zwischen Erbach und Schwickershausen 
transportiert. Dort wurde das Gerät aufgeschnitten und sämtliche 
Zigarettenschachteln sowie das Bargeld gestohlen. Mögliche Zeugen 
oder Hinweisgeber werden gebeten sich mit der Polizeistation Limburg 
unter Telefon (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

4.	Einbruch in Schule
Bad Camberg
Nacht zum Donnerstag, 18.12.2014

Über ein Vordach gelangten Unbekannte auf ein Flachdach der 
Taunusschule und öffneten dort ein Fenster. Im Gebäude hebelten die 
Einbrecher weitere Türen auf und brachen Schränke und Schubladen auf.
Was gestohlen wurde, steht derzeit noch nicht fest. Der angerichtete 
Sachschaden beläuft sich auf einige tausend Euro. Mögliche Zeugen 
oder Hinweisgeber werden gebeten sich mit der Polizeistation Limburg 
unter Telefon (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

5.	Trio versucht Jacken zu stehlen
Elbtal-Dorchheim
Dienstag, 16.12.2014, 17.25 Uhr

Drei Männer versuchten am Dienstagnachmittag in einem Jeansgeschäft 
in der Limburger Straße mehrere Jacken zu stehlen. Einer verwickelte 
die Verkäuferin in ein Gespräch. Der zweite Täter hielt die Tür auf, 
während ein Dritter sich drei Jacken vom Ständer schnappte und mit 
diesen los rannte. Die Verkäuferin lief dem Dieb hinterher. Der 
stürzte, verlor die Jacken und flüchtete gemeinsam mit seinen beiden 
Komplizen zu Fuß in Richtung Sportplatz. Zwei der Täter waren schwarz
gekleidet, der Dritte hatte ein helles Oberteil an und war etwa 25 
bis 30 Jahre alt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten 
sich mit der Polizeistation Limburg unter Telefon (06431) 91400 in 
Verbindung zu setzen.

6.	Einbruch in leer stehendes Haus
Waldbrunn-Hintermeilingen
03. bis 17.12.2014

Im Laufe der vergangenen zwei Wochen sind Unbekannte in ein leer 
stehendes Wohnhaus in der Bahnhofstraße eingebrochen. Die 
Eigentümerin entdeckte am Mittwoch, dass die Scheibe an der Kellertür
eingeschlagen und die Tür aufgebrochen war. Es wurde nichts 
gestohlen. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich mit 
der Polizeistation Limburg unter Telefon (06431) 91400 in Verbindung 
zu setzen.

7.	Handtasche aus PKW gestohlen
Hadamar
Mittwoch, 17.12.2014, 17.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Auf dem Parkplatz der Pizzeria in der Neuen Chaussee haben Unbekannte
aus einem schwarzen Renault eine Handtasche gestohlen. Der oder die 
Täter schlugen eine Seitenscheibe ein, durchsuchten das Auto und 
fanden unter dem Beifahrersitz eine schwarze Handtasche der Marke 
s'Oliver. In der befand sich auch eine Geldbörse mit Ausweis- und 
Fahrzeugpapieren, EC- und Versicherungskarten sowie etwas Bargeld. 
Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich mit der 
Polizeistation Limburg unter Telefon (06431) 91400 in Verbindung zu 
setzen.

8.	Spiegel beschädigt
Runkel
Mittwoch, 17.12.2014, 11.00 Uhr bis 11.45 Uhr

In der Heerstraße ist am Mittwochvormittag an einem Toyota Avensis 
der Spiegel der Fahrertür beschädigt worden. Ein in Richtung Schadeck
fahrendes Fahrzeug ist dagegen gestoßen, der Verursacher anschließend
unerlaubt davon gefahren. Der Schaden an dem geparkten Fahrzeug wird 
auf 250 Euro geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden 
gebeten sich mit der Unfallfluchtgruppe der Polizeistation Limburg 
unter Telefon (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

9.	Auffahrunfall
Weilburg
Mittwoch, 17.12.2014,16.30 Uhr

An dem Fußgängerüberweg der Limburger Straße hielt eine Fahrschülerin
an, um einem Fußgänger das Übertreten zu ermöglichen. Eine aus 
Richtung Kirmesplatz nachfolgende 46-jährige Autofahrerin hielt nicht
genügend Abstand und fuhr mit ihrem Ford auf den VW auf. Insgesamt 
entstand 3.500 Euro Schaden.

10.	Geschwindigkeitskontrolle
Bad Camberg, Pommernstraße
Mittwoch, 17.12.2014, 11.15 Uhr bis 12.45 Uhr

Beamte des regionalen Verkehrsdienstes führten in Richtung Feuerwehr 
eine Radarkontrolle durch. Von den registrierten 60 Fahrzeugen waren 
fünf zu schnell unterwegs. Der höchste Wert wurde mit 45 anstatt der 
erlaubten 30 Stundenkilometer gemessen.  

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Limburg-Weilburg
Pressestelle
Polizeihauptkommissar Uwe Meier
Telefon: (06431) 9140-240
E-Mail: pressestelle.pd-lm.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: