PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressebericht der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 15.12.2014

Limburg (ots) -

1.	Wohnungseinbruch
Villmar-Weyer
Montag, 15.12.2014, 02.50 Uhr

In der Kirchfeldstraße haben Unbekannte bei einem Wohnungseinbruch 
einen Alarm ausgelöst und sind unerkannt geflüchtet. Der oder die 
Täter schoben an einer Terrassentür einen Rollladen hoch und 
unterbauten diesen mit Holzscheiten. Die dahinter liegende 
Terrassentür wurde aufgehebelt und der Wohnraum betreten. Dabei ist 
über einen Bewegungsmelder die Einbruchmeldeanlage ausgelöst worden, 
woraufhin der oder die Täter flüchteten. Es wurde nichts gestohlen. 
Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich mit der 
Polizeistation Limburg unter Telefon (06431) 91400 in Verbindung zu 
setzen.

2.	versuchter Einbruch in Gaststätte
Brechen-Niederbrechen
Sonntag, 14.12.2014, 03.30 Uhr bis 11.30 Uhr

In der Limburger Straße versuchten Unbekannte in eine Gaststätte 
einzubrechen. Der oder die Täter hebelten an zwei Türen, scheiterten 
jedoch. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich mit der
Polizeistation Limburg unter Telefon (06431) 91400 in Verbindung zu 
setzen.

3.	Diebstahl aus Handtasche
Limburg-Staffel
Samstag, 13.12.2014, 01.00 Uhr bis 03.00 Uhr

Einer Besucherin des "Musikparks" sind am Samstagmorgen zwischen 1 
und 3 Uhr mehrere Gegenstände aus der Handtasche gestohlen worden. In
einem unbeobachteten Moment griffen Langfinger in der Disco zu und 
entwendeten einen Schlüsselbund, ihren Personalausweis, ein Samsung S
4 mini und Bargeld.

4.	Handy gestohlen
Bad Camberg
Samstag, 13.12.2014, 14.30 Uhr bis 15.00 Uhr

Unbekannte haben am Samstag in einem Geschäft in der Strackgasse ein 
Handy gestohlen. Der oder die Täter nutzten die kurze Abwesenheit der
Eigentümerin aus, als diese wenige Minuten im Lager war und stahlen 
das auf der Theke zurück gelassene Samsung S5. Mögliche Zeugen oder 
Hinweisgeber werden gebeten sich mit der Polizeistation Limburg unter
Telefon (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

5.	Rentier gestohlen
Selters-Niederselters
Nacht zum Freitag, 12.12.2014

In der Straße "An der Heilquelle" gelangten Unbekannte in der Nacht 
zum Freitag auf ein Grundstück eines Einfamilienhauses und stahlen 
von der Terrasse ein beleuchtetes Deko-Rentier mitsamt 
Anschlusskabel. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich
mit der Polizeistation Limburg unter Telefon (06431) 91400 in 
Verbindung zu setzen.

6.	Verkehrsunfall- mutmaßlicher Verursacher unter Alkoholeinwirkung
Mengerskirchen-Winkels
Sonntag, 14.12.2014, 08.35 Uhr

Auf einem Feldweg zwischen Mengerskirchen und Winkels verlor ein 
Autofahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr mit seinem 
Mitsubishi in den Graben. Der Fahrer flüchtete zu Fuß. Im Rahmen der 
polizeilichen Ermittlungen wurde ein 23-Jähriger als mutmaßlicher 
Fahrer ermittelt. Er stand unter Alkoholeinwirkung. Ein Test ergab 
einen Wert von 1,72 Promille. Zwei Blutproben wurden angeordnet, sein
Führerschein sichergestellt.

7.	Verkehrsunfall
Weilmünster-Aulenhausen
Montag, 15.12.2014, 05.45 Uhr

Auf der Kreisstraße zwischen Aulenhausen und Weilmünster verlor eine 
24-jährige Autofahrerin auf der glatten Fahrbahn die Kontrolle über 
ihr Fahrzeug und schleuderte in den linken Straßengraben. Der Ford 
Fiesta wurde stark beschädigt und musste abgeschleppt werden. Der 
Schaden wird auf 5.000 Euro.

8.	Pkw überschlägt sich
Hadamar
Montag, 15.12.2014, 06.45 Uhr

Auf der B 54 zwischen der Abfahrt Hadamar und Oberweyer kam eine 
18-jährige Autofahrerin ins Schleudern und lenkte auf den rechten 
Seitenstreifen. Dort überschlug sich der Peugeot und blieb auf der 
Seite liegen. Die junge Fahranfängerin, die erst seit zwei Monaten 
den Führerschein hat, wurde nicht verletzt. Der PKW erlitt 
Totalschaden - 1.500 Euro.

9.	PKW beschädigt
Selters-Niederselters
Freitag, 12.12.2014, 13.40 uh bis Samstag, 13.12.2014, 12.40 Uhr

Auf dem Parkplatz am Bahnhof ist zwischen Freitag und Samstag ein 
blauer Seat Altea an der hinteren Tür eingedellt worden. Vermutlich 
ist von einem daneben stehenden Auto die Tür dagegen geschlagen 
worden. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich mit der
Unfallfluchtgruppe der Polizeistation Limburg unter Telefon (06431) 
91400 in Verbindung zu setzen.

10.	Geschwindigkeitskontrolle
Brechen-Oberbrechen, Frankfurter Straße
Freitag, 12.12.2014, 09.30 Uhr bis 11.50 Uhr

Beamte des regionalen Verkehrsdienstes führten in Richtung Limburg 
eine Radarkontrolle durch. Von den registrierten 636 Fahrzeugen waren
20 zu schnell unterwegs. Der höchste Wert wurde mit 82 anstatt der 
erlaubten 50 Stundenkilometer gemessen. 

11.	Geschwindigkeitskontrolle
Limburg-Ahlbach, B 49
Montag, 15.12.2014, 12.00 Uhr bis 13.40 Uhr

Beamte des regionalen Verkehrsdienstes führten in Richtung Weilburg 
eine Radarkontrolle durch. Von den registrierten 1454 Fahrzeugen 
waren 35 zu schnell unterwegs. Der höchste Wert wurde mit 132 anstatt
der erlaubten 100 Stundenkilometer gemessen. 

12.	Verkehrskontrollen
Limburg-Offheim, Höhe Kindergarten
Donnerstag, 11.12.2014, 07.30 Uhr bis 09.15 Uhr und
Freitag, 12.12.2014, 07.30 Uhr bis 09.15 Uhr

Beamte des Regionalen Verkehrsdienstes Limburg führten vor dem 
Kindergarten am Donnerstag- und Freitagmorgen Verkehrskontrollen 
durch. Am Donnerstag waren in den 60 kontrollierten Autos 15 
Personen, davon elf Kinder, nicht oder nicht richtig gesichert. Am 
Freitag wurde festgestellt, dass wesentlich weniger Eltern ihre 
Kinder mit Autos zum Kindergarten brachten, sondern zu Fuß unterwegs 
waren. Dennoch sind 37 Fahrzeuge kontrolliert worden. Zwei Frauen, 
die bereits am Vortag ohne Gurt unterwegs waren, sind erneut 
aufgefallen, auch zwei Kinder waren nicht gesichert. 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Limburg-Weilburg
Pressestelle
Polizeihauptkommissar Uwe Meier
Telefon: (06431) 9140-240
E-Mail: pressestelle.pd-lm.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: