PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressemeldung Polizeidirektion Limburg-Weilburg, 07.12.2014

Limburg (ots) - 1. Sachbeschädigung an Pkw 65589 Hadamar, Untermarkt Donnerstag, 04.12.2014, 10:00 Uhr bis Freitag, 05.12.14, 14:30 Uhr

Unbekannte zerkratzten den Lack auf der Beifahrerseite eines am Untermarkt abgestellten Pkw Ford Fiesta. Es entstand ein Sachschaden von etwa 1000 Euro. Mögliche Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation Limburg unter (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

2. Körperverletzung 65520 Bad Camberg-Würges Freitag, 05.12.2014, zw. 16:45 und 17:00 Uhr

Im Rahmen eines verbalen Streites schlug ein 40-Jähriger einen 62-Jährigen in den Rücken. Dieser stürzte dadurch eine Treppe hinunter und zog sich leichte Verletzungen zu. Die Ermittlungen dazu dauern noch an.

3. Taschendiebstahl 65556 Limburg-Staffel, Elzer Straße Samstag, 06.12.2014 zw. 01:00 und 01:30 Uhr

Einem 18 Jahre alten Geschädigten wurde auf der Tanzfläche einer Diskothek ein Handy der Marke Apple im Wert von ca. 250 Euro aus der Hosentasche entwendet. Mögliche Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation Limburg unter (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

4. Tageswohnungseinbruchsdiebstahl 65611 Brechen-Niederbrechen, Limburger Straße Samstag, 06.12.2014 zw. 15:30 und 18:30 Uhr

Unbekannte hebelten die rückwärtige Terrassentür auf und gelangten so in das Haus. Nach den bisherigen Ermittlungen wurde Parfüm entwendet. Zeugen bzw. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation Limburg unter (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

5. Wohnungseinbruchsdiebstahl 65520 Bad Camberg, Sonnenring Samstag, 06.12.2014 zw. 10:00 und 23:00 Uhr

Unbekannte versuchten die Terrassentür aufzuhebeln, was aber misslang. Daraufhin kletterten der oder die Täter auf den Balkon und hebelten dort die Balkontür auf und gelangten so in das Haus. Im Haus wurde in sämtlichen Etagen Schränke und Regale durchwühlt. Aus einem Tresor wurde Bargeld, Schmuck, Münzen in noch zu beziffernder Höhe entwendet. Mögliche Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation Limburg unter (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

6. Diebstahl/Sachbeschädigung 65549 Limburg, Diezer Straße Sonntag, 07.12.2014, 02:07 Uhr

Unbekannte entwendeten die Antenne an der Radaranlage der Stadt Limburg. Durch das Abmontieren wurde die Anlage auch zusätzlich beschädigt. Mögliche Zeugen bzw. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation Limburg unter (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

7. Wohnungseinbruchsdiebstahl 65589 Hadamar, Melanderstraße zw. Samstag, 06.12.2014, 18:30 Uhr und Sonntag, 07.12.2014, 03:00 Uhr

Unbekannte versuchten eine Terrassentür aufzuhebeln, was aber nicht gelang. Daraufhin wurde die Hauseingangstür aufgehebelt und dadurch das Haus betreten. Das Haus wurde komplett durchsucht und Bargeld, Münzen und ein Flachbildfernseher entwendet. Mögliche Zeugen bzw. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation Limburg unter (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

8. Verkehrsunfallflucht 65597 Hünfelden-Dauborn, Neuherbergstraße Samstag, 06.12.2014, 19:25 Uhr

Der 42 Jahre alte Fahrer eines Audi befuhr die Neuherbergstraße in Fahrtrichtung Werschau. An der Einmündung der Alten Selterser Straße kam er vermutlich aufgrund von Alkoholeinwirkung von der Fahrbahn ab und beschädigte mehrere Poller. Es entstand dabei ein Sachschaden von insgesamt 2500 Euro. Er fuhr weiter, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern, konnte aber ermittelt werden. Der Unfallfahrer musste sich aufgrund der Alkoholisierung einer Blutentnahme unterziehen.

Presserelevante Meldungen im Zuständigkeitsbereich der Pst. Weilburg:

1. Verkehrsunfälle:

Unfallverursacher flüchtet Richtung Braunfels

Auf der Landesstraße zwischen Braunfels und Tiergartenkreisel kam es am Sonntag gegen 00.05 Uhr zu einem Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr. Weil der in Richtung Braunfels fahrende Fahrer über die Fahrbahnmitte kam, musste der entgegenkommende Fahrzeugführer nach rechts ausweichen, geriet auf den Grünstreifen und verlor anschließend die Kontrolle über seinen PKW. Er überschlug sich im Straßengraben und stieß gegen einen Baum. Glücklicherweise wurde der Fahrer nicht verletzt. Der Verursacher mit dem Teilkennzeichen LM - TW ??? flüchtete und hinterließ einen Schaden von ca. 5000 EUR. Zeugen bzw. sonstige Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Weilburg unter der 06471 - 93860 in Verbindung zu setzen.

Angefahrener Fußgänger revanchierte sich mit Flaschenwurf

Auf dem Weihnachtsmarkt in Villmar wurde am Samstag gegen 23.50 Uhr ein 33- jähriger Mann aus Villmar durch einen rückwärtsfahrenden PKW am Bein erfasst und leicht verletzt. Der Verletzte ärgerte sich über den auf dem Markt fahrenden Fahrer derart, dass er nach dem Zusammenstoß mit einer Bierflasche die Heckscheibe des PKW einschlug. Die hinzugezogene Streife der Weilburger Polizei schlichtete den Sachverhalt und nahm die erforderlichen Ermittlungen auf.

Wer kam über die Fahrbahnmitte?

Auf der "Hohen Straße" im Bereich der Abfahrt Weinbach kam es am Samstag gegen 19.00 Uhr zum Zusammenstoß zweier PKW im Begegnungsverkehr. Hierbei entstand ein Sachschaden von ca. 1300 Euro. Beide Fahrer gaben jeweils an, dass der Unfallgegner über die Fahrbahnmitte gekommen sei, weshalb ein polizeiliches Einschreiten erforderlich wurde.

Bei Überschlag leicht verletzt

Ein 32- jähriger Mann aus Grünberg befuhr am Samstag gegen 19.55 Uhr die Landesstraße aus Richtung Mengerskirchen kommend in Richtung Löhnberg. In der Gemarkung Probbach kam er vermutlich aufgrund übermäßigen Alkoholgenusses von der Fahrbahn ab und überschlug sich im Straßengraben. Der Fahrer verletzte sich hierbei leicht und wurde im Krankenhaus Weilburg ambulant behandelt. Aufgrund des Alkoholgenusses wurden eine Blutentnahme sowie die Sicherstellung des Führerscheins angeordnet.

Unfallflucht in Obertiefenbach

Auf dem Parkplatz des "EDEKA Markt" in Obertiefenbach kam es am Samstag in der Zeit zwischen 11.30 und 12.00 Uhr zu einem Verkehrsunfall beim ein-/ausparken. Beschädigt wurde ein grauer Ford Max. Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Weilburg entgegen.

2. Strafanzeigen:

Wohnungseinbruch in Heckholzhausen

Unbekannte Täter drangen am Samstag in der Zeit zwischen 16.30 und 19.30 Uhr in ein Wohnhaus im Kastanienweg ein. Die Täter rissen den Rollladen der Terrassentür heraus und hebelten anschließend die Tür auf, um ins Haus zu gelangen. Hinweise auf den oder die Täter nimmt die Polizei in Weilburg entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Limburg-Weilburg
PHK Neukirch, Kommissar vom Dienst

Telefon: (06431) 9140-0
E-Mail: KvD.Limburg.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: