PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressebericht der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 17.11.2014

Limburg (ots) -

1.	Diebstahl in Seniorenwohnung
Limburg
Donnerstag, 06.11.2014, 20.00 Uhr

Eine 77-jährige Frau hat am Samstag festgestellt, dass aus ihrer 
Wohnung in der Joseph-Schneider-Straße eine Kassette mit persönlichen
Unterlagen, Sparbüchern und mehreren hundert Euro Bargeld fehlte. 
Nach ihren Erinnerungen ist es möglich, dass diese am Abend des 6. 
November gestohlen wurde. Gegen 20.00 Uhr klingelte es an ihrer 
Wohnungstür im vierten Stock des Hauses. Vor der Tür standen vier 
Jugendliche mit Martinslaternen. Während drei der Besucher ständig 
sangen, drängten sie die ältere Dame in ihre Wohnung. Vermutlich die 
vierte Person gelangte unbemerkt ins Schlafzimmer, entwendete dort 
die Kassette und verließ zusammen mit den anderen drei die Wohnung. 
Die Jugendlichen, darunter mindestens zwei Mädchen, waren etwa 14 bis
15 Jahre alt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich 
mit der Polizeistation Limburg unter Telefon (06431) 91400 in 
Verbindung zu setzen.

2.	Golfausrüstung gestohlen
Limburg-Eschhofen
Samstag, 15.11.2014, 18.00 Uhr bis Montag, 17.11.2014, 08.30 Uhr 

Aus einem Schuppen in der Bahnhofstraße haben Unbekannte drei 
Golftaschen und Trolleys, sowie einen Werkzeugkoffer gestohlen. Der 
oder die Täter schraubten den Verschlussriegel mit den Halteplatten 
von der Tür und gelangten dadurch in den Schuppen. Der Wert der 
gestohlenen Gegenstände beträgt mehrere tausend Euro. Mögliche Zeugen
oder Hinweisgeber werden gebeten sich mit der Polizeistation Limburg 
unter Telefon (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

3.	versuchter Einbruch in Wohnhaus
Limburg
Freitag, 14.11.2014 bis Sonntag, 16.11.2014

Am Sonntagnachmittag entdeckte ein Bewohner eines Einfamilienhauses 
in der Egenolfstraße frische Hebelspuren an der Eingangstür. 
Unbekannte hatten an drei Stellen ein Hebelwerkzeug angesetzt, 
gelangten jedoch nicht ins Haus. Am Freitag war die Tür noch 
unbeschädigt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich 
mit der Polizeistation Limburg unter Telefon (06431) 91400 in 
Verbindung zu setzen.

4.	Einbruch in Zahnarztpraxis
Hadamar
Freitag, 14.11.2014, 14.30 Uhr bis Sonntag, 16.11.2014, 14.15 Uhr

Zwischen Freitag- und Sonntagnachmittag sind Unbekannte in eine 
Zahnarztpraxis in der Johann-Ludwig-Straße eingebrochen. Der oder die
Täter schlugen eine Balkontür ein und gelangten dadurch in einen 
Aufenthaltsraum. Die angrenzenden Räume wurden durchsucht und nach 
den bisherigen Erkenntnissen etwas Bargeld, Briefmarken und ein 
USB-Stick gestohlen. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten
sich mit der Polizeistation Limburg unter Telefon (06431) 91400 in 
Verbindung zu setzen.

5.	versuchter Rollerdiebstahl
Weilburg
Nacht zu Sontag, 16.11.2014

In der Schlesierstraße haben Unbekannte versucht einen Motorroller zu
stehlen. Der oder die Täter hebelten ein Garagentor auf und schoben 
den mit dem Lenkerschloss gesicherten Roller hinaus. Die Diebe 
beschädigten die Rollerverkleidung, konnten die Sicherung jedoch 
nicht überwinden. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, 
sich mit der Polizeistation Weilburg unter Telefon (06471) 93860 in 
Verbindung zu setzen.

6.	Reifen zerstochen
Weinbach-Blessenbach
Samstag, 15.11.2014, 19.00 Uhr bis Sonntag, 16.11.2014, 10.15 Uhr

In der Unterstraße sind in der Nacht zum Sonntag an einem Audi A 4 
alle vier Räder platt gestochen worden. Mögliche Zeugen oder 
Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation Weilburg 
unter Telefon (06471) 93860 in Verbindung zu setzen.

7.	Heckscheibe eingeschlagen
Weilmünster
Sonntag, 16.11.2014, 17.00 Uhr bis Montag, 17.11.2014, 06.20 Uhr

Auf dem Parkplatz am Schwimmbad ist in der Nacht zum Montag an einem 
geparkten Audi A 3 die Heckscheibe eingeschlagen worden. Der PKW 
wurde nicht durchsucht und auch nichts daraus gestohlen. Mögliche 
Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation 
Weilburg unter Telefon (06471) 93860 in Verbindung zu setzen.

8.	Rüttelplatte gestohlen
Villmar
Freitag, 14.11.2014, 15.00 Uhr bis Montag, 17.11.2014, 08.00 Uhr

Von einem Baustellengelände im Brotweg haben Unbekannte im Laufe des 
vergangenen Wochenendes eine Rüttelplatte gestohlen. Die Baumaschine 
hat ein Gewicht von etwa 550 Kilogramm. Mögliche Zeugen oder 
Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation Weilburg 
unter Telefon (06471) 93860 in Verbindung zu setzen.

9.	Fahranfänger verursacht Verkehrsunfall
Merenberg
Sonntag, 16.11.2014, 16.00 Uhr

Auf der Landstraße zwischen Barig-Selbenhausen und Merenberg verlor 
ein 18-jähriger Autofahrer in einer Kurve die Kontrolle über sein 
Fahrzeug und prallte gegen die Schutzplanke. Der VW Polo erlitt 
wirtschaftlichen Totalschaden. Der Gesamtschaden wird auf 1.500 Euro 
geschätzt. Der junge Mann hat seinen Führerschein erst seit zwei 
Wochen.

10.	Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort 
Limburg
Donnerstag, 13.11.2014, 07.45 Uhr bis 18.35 Uhr

Auf dem Parkplatz Am Philippsdamm ist im Laufe des Donnerstags ein 
schwarzer Opel Astra beschädigt worden. Vermutlich beim Ein- oder 
Ausparken ist ein unbekanntes Fahrzeug gegen die vordere rechte 
Fahrzeugseite gestoßen und hat dabei den Kotflügel eingedellt sowie 
die Stoßstange verkratzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden 
gebeten sich mit der Unfallfluchtgruppe der Polizeistation Limburg 
unter Telefon (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

11.	Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort 
Bad Camberg
Mittwoch, 12.11.2014, 06.00 Uhr bis Freitag, 14.11.2014, 21.30 Uhr

An der Einmündung der Rudolf-Dietz-Straße zur Rotzäunestraße ist 
zwischen Mittwoch und Freitag ein Fahrzeug gegen einen Mauer 
gestoßen, der Verursacher anschließend unerlaubt davon gefahren. An 
der Mauer entstand 500 Euro Sachschaden. Mögliche Zeugen oder 
Hinweisgeber werden gebeten sich mit der Unfallfluchtgruppe der 
Polizeistation Limburg unter Telefon (06431) 91400 in Verbindung zu 
setzen.

12.	Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort 
Brechen-Niederbrechen
Samstag, 15.11.2014, 19.35 Uhr bis 23.15 Uhr

In der Dietkircher Straße ist am Samstagabend ein geparkter Mercedes 
A-Klasse beschädigt worden. Anhand der Unfallspuren ist zu vermuten, 
dass ein Fahrzeug von einer gegenüberliegenden Parkbox rückwärts auf 
die Fahrbahn fuhr und dabei den auf der Straße geparkten PKW rammte. 
Dabei wurde die Fahrertür eingedellt. Der Verursacher entfernte sich 
unerlaubt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich mit 
der Unfallfluchtgruppe der Polizeistation Limburg unter Telefon 
(06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

13.	Unfall mit Wildschwein
Weilburg
Montag, 17.11.2014, 06.40 Uhr

Auf der B 456 zwischen dem Ortsausgang Weilburg und der Abfahrt nach 
Hirschhausen lief eine Rotte Wildschweine über die Fahrbahn. Ein 
Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und erfasste das 
letzte Tier. Das Wildschwein wurde in den Graben geschleudert und es 
rannte davon. An dem VW Passat wurde die vordere linke Fahrzeugseite 
beschädigt. Der Schaden wird auf 2.500 Euro geschätzt.

14.	Autofahrerin bei Verkehrsunfall leicht verletzt
Dornburg-Frickhofen
Montag, 17.11.2014,  09.00 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung Neue Straße / Marktstraße 
ist am Montagvormittag eine Frau leicht verletzt worden. Ein 
36-jähriger Autofahrer war auf der Neuen Straße unterwegs und wollte 
die Marktstraße in Richtung Jahnstraße überqueren. Dabei übersah er 
die auf der Marktstraße herannahende und vorfahrtberechtigte 
Autofahrerin. Mit seinem Golf prallte er dem Chevrolet in die Seite, 
wobei sich die ebenfalls 36-Jährige leichte Verletzungen zuzog. An 
beiden Autos entstand Sachschaden. 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Limburg-Weilburg
Pressestelle
Polizeihauptkommissar Uwe Meier
Telefon: (06431) 9140-240
E-Mail: pressestelle.pd-lm.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: