PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressebericht Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 16.11.2014

Limburg (ots) - 1.

Zwei Wohnungseinbrüche Limburg, Im Finken Samstag, 15.11.2014, 16:15 Uhr bis 19:00 Uhr

Unbekannte Täter drangen durch ein gekipptes Toilettenfenster in eine Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses ein. Die Wohnung wurde teilweise durchsucht. Was im Einzelnen entwendet wurde steht zurzeit noch nicht fest.

Im Nachbarhaus drangen die Täter, durch Aufhebeln einer Balkontür, ebenfalls in eine Erdgeschosswohnung ein. Auch in diesem Fall ist unklar was entwendet wurde.

2.

Unfallflucht Bad Camberg, Frankfurter Straße Samstag, 15.11.2014, 19:20 Uhr

Zur Unfallzeit wurde ein schwarzer Audi A 6, der auf einem Parkplatz der Gaststätte La Vita geparkt war, beschädigt. Der unbekannte Verursacher muss, vermutlich beim Ein- oder Ausparken, gegen die hintere Stoßstange des geparkten Audis gestoßen sein. Der entstandene Sachschaden wird auf 300,- EUR geschätzt.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich mit der Polizei Limburg unter Tel.: 06431 - 91400 in Verbindung zu setzen.

3.

Tageswohnungseinbruch Hadamar, Hundsanger Straße Samstag, 15.11.2014 zwischen 10:30 Uhr und 20:30 Uhr

Unbekannte Täter drangen durch Aufhebeln eines Fensters in das Einfamilienhaus ein. Bei der Suche nach Wertgegenständen wurde alles durchwühlt. Entwendet wurde ein Laptop im Wert von 500,- EUR.

4.

Unfall unter Alkoholeinfluss Gemarkung Hadamar, Waldweg zwischen Steinbach und Oberzeuzheim Samstag, 15.11.2014, gg. 21:45 Uhr

Ein 39-jähriger aus Niederhadamar fuhr mit seinem VW beim Befahren des Waldweges in den Straßengraben. Durch die alarmierte Streife wurde Alkoholgenuss bei dem Fahrer festgestellt. Dies zog eine Blutentnahme und den Verlust der Fahrerlaubnis nach sich.

5.

Unfall mit zwei Verletzten Dornburg-Frickhofen, Limburger Straße Samstag, 15.11.2014, gg. 18:40 Uhr

Die 27-jährige Fahrerin eines Hyundai wollte aus Richtung Niederzeuzheim kommend, auf den Parkplatz des Netto-Marktes abbiegen. Dabei übersah sie einen entgegenkommenden Fiat. Bei dem Zusammenstoß wurden der Fahrer und die Beifahrerin in dem Fiat leichtverletzt.

6.

Straßenverkehrsgefährdung und Trunkenheit im Straßenverkehr Hadamar, Gymnasiumstraße Sonntag, 16.11.2014, 01:27 Uhr

Zur Tatzeit wurde eine Autofahrerin aus Elz, die in Richtung Niederhadamar unterwegs war, von einem 23-jährigen Autofahrer aus Diez bei einem Überholvorgang fast von der Fahrbahn gedrängt. Nur durch Ausweichen und starkes Bremsen konnte sie einen Unfall vermeiden.

Vor einer Streife der Limburger Polizei, der das Fahrzeug im Bereich Staffel entgegenkam, flüchtete das Fahrzeug unter Missachtung aller Verkehrsregeln. Im Rahmen einer Fahndung konnte der Fahrer dann jedoch festgenommen werden. Da er unter Alkoholeinfluss stand wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt.

7.

Sachbeschädigung an Pkw Weilburg-Kirschhofen, Friedrichstraße Freitag, 14.11.2014, 14:00 Uhr bis Samstag, 15.11.2014, 16:00 Uhr

An einem geparkten Opel Astra wurde die Beifahrerseite zerkratzt. Der Schaden wird auf 1500,- EUR geschätzt.

Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Weilburg unter Tel.: 06471 - 93860 in Verbindung zu setzen.

8.

Unfall unter Alkoholeinfluss

In der Nacht zu Sonntag verlor der 25-jährige Fahrer eines BMW zwischen Mengerskirchen und Winkels die Kontrolle über sein Fahrzeug, schleuderte in die linke Böschung und überschlug sich dort. Unfallursache war offenbar der Alkoholeinfluss und die nicht angepasste Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn. An dem BMW entstand Totalschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Limburg-Weilburg
Blöcher, PHK und Kommissar vom Dienst

Telefon: (06431) 9140-0
E-Mail: KvD.Limburg.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: