PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressebericht der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 14.11.2014

Limburg (ots) -

1.	Handtasche aus PKW gestohlen
Limburg
Donnerstag, 13.11.2014, 19.40 Uhr bis 21.00 Uhr

Auf dem Parkplatz des Sportstudios Im Finken ist aus einem Toyota 
eine Handtasche gestohlen worden. Der oder die Täter schlugen eine 
Seitenscheibe ein und entwendeten die unter dem Beifahrersitz 
liegende Tasche. Darin befanden sich auch ein Handy sowie ein 
Portmonee mit Ausweispapieren, EC-Karten und Bargeld. Mögliche Zeugen
oder Hinweisgeber werden gebeten sich mit der Polizeistation Limburg 
unter Telefon (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

2.	Hydraulikschlauch gestohlen
Bad Camberg
Mittwoch, 12.11.2014 bis Freitag, 14.11.2014, 07.00 Uhr

Von einer Baustelle in der Beuerbacher Landstraße haben Unbekannte 
zwischen Mittwochnachmittag und Freitagmorgen einen Hydraulikschlauch
einer Baggerschaufel gestohlen. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber 
werden gebeten sich mit der Polizeistation Limburg unter Telefon 
(06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

3.	Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort 
Weilmünster
Donnerstag, 13.11.2014, 11.55 Uhr

Auf der Landstraße zwischen Winden und Wolfenhausen streifte ein 
Kleintransporter einen entgegen kommenden Tanklastwagen. An dem 
Transporter riss der Spiegel an der Fahrertür ab und prallte gegen 
einen hinter dem Tanker fahrenden VW Polo. An diesem wurde die 
Windschutzscheibe beschädigt. Der Sprinterfahrer hielt zwar an, gab 
aber der Polofahrerin lediglich eine falsche Telefonnummer. Der 
Tanklastwagen mit der Aufschrift "Shell" fuhr auch davon. Mögliche 
Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der 
Ermittlungsgruppe der Polizeistation Weilburg unter Telefon (06471) 
93860 in Verbindung zu setzen.

4.	Pkw überschlägt sich und brennt aus
Limburg-Lindenholzhausen
Donnerstag, 13.11.2014, 20.35 Uhr

Auf der Landstraße zwischen der B 8 und Eschhofen verlor ein 
18-jähriger Autofahrer in einer langgezogenen Linkskurve die 
Kontrolle über seinen VW und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der
Wagen prallte gegen einen Baum, entwurzelte diesen, kippte auf die 
Seite und stieß gegen einen weiteren Baum. Der Fahranfänger und seine
17-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt und konnten sich selbst
noch aus dem Wagen retten, bevor dieser in Flammen aufging. Die 
Freiwillige Feuerwehr löschte den Brand. Der Gesamtschaden wird auf 
5.000 Euro geschätzt.

5.	Autofahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt
Weilmünster
Donnerstag, 13.11.2014, 20.50 Uhr

Auf der Landstraße zwischen Laubuseschbach und Weilmünster verlor ein
19-jähriger Autofahrer aufgrund überhöhter Geschwindigkeit die 
Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte nach rechts von der 
Fahrbahn. Der Audi überfuhr zwei Leitpfosten, überquerte den 
angrenzenden Rad- und Gehweg, durchfuhr eine Böschung und blieb total
beschädigt auf einem Feldweg stehen. Der Autofahrer erlitt leichte 
Verletzungen und wurde vor Ort vom verständigten Rettungsdienst 
versorgt. Der Pkw musste abgeschleppt werden.

6.	Wildunfall
Weilburg
Donnerstag, 13.11.2014, 23.35 Uhr

Auf der B 456 zwischen den Abfahrten Hasselbach und Waldhausen ist 
ein Autofahrer mit einem Wildschwein zusammen gestoßen. Das Tier 
wurde in den Graben geschleudert und verendete dort. An dem Daimler 
wurde die Fahrzeugfront beschädigt, auch der Fahrerairbag löste aus. 
Der Wagen war nicht mehr fahrbereit, der Schaden wird auf 2.500 Euro 
geschätzt.

7.	Wildunfall
Merenberg
Freitag, 14.11.2014, 06.40 Uhr

Auf der Landstraße zwischen Probbach und Barig-Selbenhausen stieß ein
Autofahrer mit einem wechselnden Reh zusammen. Das Tier lief verletzt
in den angrenzenden Wald. An dem Toyota entstand 1.000 Euro Schaden. 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Limburg-Weilburg
Pressestelle
Polizeihauptkommissar Uwe Meier
Telefon: (06431) 9140-240
E-Mail: pressestelle.pd-lm.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: