PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressebericht Polizeidirektion Limburg 23.3.14

Limburg (ots) - Verkehrsunfall TZ.: 22.3.14, 08:43 Uhr TO.: Limburg, Schiede/Hospitalstraße 55 jähriger Pkw-Fahrer befuhr die Hospitalstraße aus Richtung Grabenstraße kommend, in Fahrtrichtung Bahnhofsplatz. Er beabsichtigte nach rechts auf die "Alte Schiede" abzubiegen. 34 jähriger Pkw Fahrer befuhr die "Alte Schiede" aus Richtung Graupfortstraße kommend in Fahrtrichtung Diezer Straße. In Höhe der Einmündung Hospitalstraße/"Alte Schiede" kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der Sachschaden betrug 3000,- EUR. Da beide Unfallbeteiligte unterschiedliche Angaben zum Unfallhergang machten sucht die Polizei Limburg Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Diese können sich unter der Tel.-Nr.: 06431/91400 bei der Polizei melden.

Verkehrsunfall TZ.: 22.3.14, 21:15 Uhr TO.: Dauborn, Neubergstraße 18 jähriger Pkw Fahrer befuhr die Neubergstraße aus Richtung Werschau kommend, in Fahrtrichtung Naussauer Straße. In einer scharfen Rechtskurve geriet er auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern, drehte sich um die eigene Achse und stieß gegen einen am Fahrbahnrand geparkten Pkw. Der Sachschaden betrug 1250,- EUR.

Verkehrsunfall mit schwerverletztem Rollerfahrer TZ.: 22.3.14, 14:35 Uhr TO.: Oberweyer, Kreisstraße 459 47 jährige Pkw Fahrerin befuhr die Straße "Auf den Sechsmorgen" und wollte über die Kreisstraße hinweg auf die Auffahrt zur B 54 fahren. Beim Einfahren in den Kreuzungsbereich übersieht sie einen 55 jährigen Rollerfahrer, der die K 459 aus Richtung Oberweyer kommend, in Richtung Hadamar befuhr. Es kommt zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der Rollerfahrer stürzt zu Boden und wird dabei erheblich verletzt.

Versuchter Wohnungseinbruchdiebstahl TZ.: 22.3.14, 10:30 Uhr bis 18:55 Uhr TO.: Kirberg, Am Weißen Berg Unbekannter Täter versuchte erfolglos mit unzähligen Hebelversuchen die Terrassentür eines Einfamilienhauses aufzuhebeln.

Sachbeschädigung an Bäckerei TZ.: 23.3.2014, 00:44 Uhr TO.: Limburg, Bodelschwinghstraße Ein unbekannter Täter schlug die Schaufensterscheibe einer dortigen Bäckereifiliale ein.

Alleinunfall - Pkw kommt auf nasser Fahrbahn ins Schleudern Unfallort: B 49 Wetzlar in Richtung Limburg, Zwischen Anschlussstellen Löhnberg und Weilburger Kreuz Unfallzeit: Samstag, 22.03.14, 19:00 Uhr Ein 67-jähriger Pkw-Fahrer befuhr mit seinem Pkw die B 49 von Wetzlar nach Limburg. Zwischen den Anschlusstellen Löhnberg und Weilburger Kreuz kam er wegen der nassen Fahrbahn ins Schleudern und stieß gegen die rechte Leitplanke. Durch den Unfall war der Pkw nicht mehr fahrbereit. Der Gesamtschaden beträgt ca. 6000 Euro.

Unfallflucht, 23.03.2014, gegen 00:00 Uhr Tatort: Kreisstraße 449 zwischen Lahr und Heckholzhausen Ein 22-jähriger Pkw-Fahrer befuhr mit dem Pkw die K 449 aus Lahr kommend in Richtung Heckholzhausen. In einer Kurve kam es dann zu einer Kollision mit einem entgegenkommenden Pkw eines bisher unbekannten Fahrzeugführers. Beide Fahrzeuge berührten sich mit den beiden Außenspiegeln. Der 22-jährige hielt sofort an, um sich um eine Schadensregulierung zu bemühen. Der unbekannte Fahrer eines silbernen Kleinwagens fuhr jedoch weiter. An beiden Pkw wurden die Spiegel beschädigt. Der Gesamtschaden beträgt ca. 800,- Euro. Da der Verursacher unerkannt flüchtete bittet die Polizei in Weilburg Sie um Ihre Mithilfe. Zeugen des Vorfalls können sich unter der 06471-9386-0 melden.

Rückfragen bitte an:
Wilfried Textor
Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Limburg-Weilburg
Kommissar vom Dienst

Telefon: (06431) 9140-0
E-Mail: KvD.Limburg.ppwh@polizei.hessen.de
Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: