PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressebericht der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 22.03.2014

Limburg (ots) -

Einbruch in Schule
Limburg, Freiherr-vom-Stein-Platz
Freitag, 21.03.2014, 15:00 Uhr bis 22:49 Uhr
Durch bislang unbekannten Täter wurde mittels eines Steins eine 
Scheibe zum Lehrerzimmer der Theodor-Heuss-Schule eingeworfen und 
sich so Zugang zu dem Schulgebäude verschafft. In dem Schulgebäude 
wurde das Lehrerzimmer durchsucht, jedoch vermutlich nichts 
entwendet. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich mit 
der Polizeidirektion Limburg unter Telefon (06431) 91400 in 
Verbindung zu setzen.


Sachbeschädigung an Pkw, Kennzeichendiebstahl
Limburg-Staffel, Elzer Straße
Samstag, 22.03.2014, 00:30 Uhr bis 03:45 Uhr
Bislang unbekannter Täter beschädigte auf dem Parkplatz einer 
Diskothek einen geparkten Pkw, Audi A3, Farbe blau, indem er das 
vordere amtliche Kennzeichen, einen Außenspiegel sowie eine 
Zierblende abriss. Das Kennzeichen, WW-AH 1206, konnte nicht mehr 
aufgefunden werden. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten 
sich mit der Polizeistation Limburg unter Telefon (06431) 91400 in 
Verbindung zu setzen.


Verkehrsunfall
Gemarkung Limburg-Staffel, L 3447
Freitag, 21.03.2014, 18:25 Uhr
Der Fahrer eines Krades, Marke Suzuki, befuhr die L 3447 aus Richtung
Limburg-Staffel in Richtung Görgeshausen. In einer langgezogenen 
Linkskurve verlor er, vermutlich aufgrund nicht angepasster 
Geschwindigkeit, die Kontrolle über sein Krad und kam zunächst nach 
rechts auf den unbefestigten Randstreifen ab. Hierdurch stürzte er, 
schlitterte quer über die Fahrbahn und blieb im angrenzenden Graben 
liegen. Der Fahrer wurde leicht verletzt, am dem Krad entstand 
Sachschaden von ca. 4.000,- EUR.


Verkehrsunfall 
Gemarkung Beselich-Obertiefenbach, B 49
Freitag, 21.03.2014, 14:30 Uhr
Ein 76-jähriger Pkw-Fahrer war aus Richtung Limburg in Richtung 
Weilburg unterwegs, als sein Fahrzeug von starkem Seitenwind erfasst 
wurde. Er kam nach rechts von  der Fahrbahn ab und fuhr die 
angrenzende Böschung hinauf. Dort prallte er gegen ein Hinweisschild 
und überschlug sich anschließend. Der Fahrer und seine Beifahrerin 
wurden leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf 10.000,-
EUR geschätzt.


Verkehrsunfall
Limburg, Schaumburger Straße
Samstag, 22.03.2014, 00:55 Uhr
Der Fahrer eines Pkw Honda befuhr die Schaumburger Straße in 
Fahrtrichtung Innenstadt und kam aus ungeklärter Ursache nach links 
von der Fahrbahn ab. Er beschädigte dadurch einen dort abgestellten 
Pkw und eine Hauswand. Der entstandene Sachschaden wird auf 12.500,- 
EUR geschätzt.


Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
Weilburg, An der Backstania
Freitag, 21.03.2014, 12:30 Uhr
Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes wurde ein geparkter Pkw, 
Nissan Qashqai, Farbe lila, im Bereich der rechten Fahrzeugseite 
beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der 
Unfallstelle. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich 
mit der Polizeistation Weilburg unter Telefon (06471) 93860 in 
Verbindung zu setzen.


Verstoß Pflichtversicherungsgesetz
Beselich-Obertiefenbach, Hauptstraße
Freitag, 21.03.2014, 13:15 Uhr
Beamte der Weilburger Polizei führten eine Verkehrskontrolle durch. 
Bei einem angehaltenen Pkw aus Soest wurde festgestellt, dass der 
Versicherungsschutz erloschen war. Es erfolgte die Stilllegung des 
Fahrzeuges vor Ort, eine Anzeige gegen den Fahrer wurde gefertigt. 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Limburg-Weilburg
W. Noll, Kommissar vom Dienst

Telefon: (06431) 9140-0
E-Mail: KvD.Limburg.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: