PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressebericht der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 10.03.2014

Limburg (ots) -

1.	Fahrrad gestohlen
Limburg
Sonntag, 09.03.2014, 14.00 Uhr bis 18.30 Uhr

Auf dem Parkplatz vor dem Hockeyclub in der Wiesbadener Straße ist im
Laufe des Sonntagnachmittags ein Mountainbike gestohlen worden. Der 
Nutzer hatte das schwarzrote Rad der Marke Kreidler mit einem Schloss
an einem Laternenmast befestigt. Am Abend war das Fahrrad mitsamt 
Schloss gestohlen. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten 
sich mit der Polizeistation Limburg unter Telefon (06431) 91400 in 
Verbindung zu setzen.

2.	Mehrere Pkws beschädigt
Hadamar
Nacht zum Sonntag, 09.03.2014

In der Schulstraße waren in der Nacht zum Sonntag Unbekannte 
unterwegs und haben an fünf am Fahrbahnrand geparkten Autos jeweils 
einen Spiegel beschädigt. Aufgrund des Schadensbildes ist zu 
vermuten, dass sie abgetreten wurden. Der Gesamtschaden an den Pkws, 
ein Mitsubishi, ein VW, ein Toyota, ein Daihatsu und ein Dacia, wird 
auf 700 Euro geschätzt. Anwohner hatten gegen 01.30 Uhr lautere 
Stimmen von der Straße her gehört, konnten aber keine weiteren 
Hinweise geben. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich
mit der Polizeistation Limburg unter Telefon (06431) 91400 in 
Verbindung zu setzen.

3.	Einbruch in PKW
Löhnberg - Niedershausen
Sonntag, 09.03.2014, 16.00 Uhr bis 16.10 Uhr

Auf dem Parkplatz am Friedhof ist am Sonntagnachmittag in ein Auto 
eingebrochen worden. Der oder die Täter schlugen die Scheibe an der 
hinteren Tür auf der Fahrerseite ein und stahlen aus dem Innenraum 
des Ford Focus die auf dem Rücksitz liegende schwarze Umhängetasche. 
In dieser befand sich lediglich der Führerschein der 
Fahrzeugbesitzerin. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten,
sich mit der Polizeistation Weilburg unter Telefon (06471) 93860 in 
Verbindung zu setzen.

4.	Autos durchwühlt, Bargeld gestohlen
Runkel-Wirbelau
Nacht zum Sonntag, 09.03.2014

In der Nacht zum Sonntag haben Unbekannte in Wirbelau mehrere 
Fahrzeuge geöffnet und nach Wertsachen durchsucht. In der Straße 
Buchenhain wurden zwei anscheinend nicht verschlossene Autos 
durchwühlt. Aus einem Klein-Lkw wurde nichts gestohlen, aus einem 
Peugeot, einige hundert Euro aus zwei Portmonees, die in einer Ablage
lagen. 
Im Tannenweg ist an einem BMW eine Scheibe eingeschlagen worden und 
aus dem Fahrzeug eine Geldbörse gestohlen worden. Darin befanden sich
EC- und Masterkarte, Ausweispapiere und Bargeld. Aus einem in der 
gleichen Straße geparkten Peugeot, ist aus einem Portmonee Bargeld 
gestohlen worden. Der Wagen war vermutlich nicht abgeschlossen.
Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der 
Polizeistation Weilburg unter Telefon (06471) 93860 in Verbindung zu 
setzen.

5.	Farbschmierereien an Schule
Dornburg-Frickhofen
Freitag, 07.03.2014, 15 bis 21 Uhr

Am Freitag haben Unbekannte die Gebäude der Mittelpunktschule 
beschmiert und dabei einen Schaden von mehreren tausend Euro 
verursacht. Fast alle Fassaden der Schulgebäude sind mit teilweise 
mannshohen Zeichen besprüht worden. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber
werden gebeten sich mit der Polizeistation Limburg unter Telefon 
(06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

6.	Arbeitsmaschine aufgebrochen
Hünfelden- Mensfelden
Wochenende, 07. bis 10.03.2014

Im Steinbruch Am Birkenkopf sind Unbekannte in zwei Arbeitsmaschinen 
eingedrungen und haben zwei Handfunkgeräte sowie aus einem der 
Fahrzeuge das Zündschloss ausgebaut und gestohlen. Mögliche Zeugen 
oder Hinweisgeber werden gebeten sich mit der Polizeistation Limburg 
unter Telefon (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

7.	Kabel gestohlen
Hadamar
Nacht zum Samstag, 08.03.2014

An einem Wohncontainer am Bahnhof haben Unbekannte in der Nacht zum 
Samstag ein Starkstromkabel gestohlen. Das 60 Meter lange 
Verbindungskabel in der Größe 4 x 50 Quadratmillimeter ist zwischen 
den Containern und dem Verteiler abgeschnitten worden. Der Schaden 
liegt bei mehreren tausend Euro. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber 
werden gebeten sich mit der Polizeistation Limburg unter Telefon 
(06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

8.	Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall
Bad Camberg
Sonntag, 09.03.2014, 12.55 Uhr

Vor dem Abbiegen von der Frankfurter Straße nach rechts in die 
Prießnitzstraße bremste ein 31-jähriger Autofahrer seinen Audi ab. 
Eine aus Richtung Würges nachfolgende 29-Jährige reagierte zu spät 
und fuhr mit ihrem Ford auf. Der Fahrer des vorderen Wagens und seine
gleichaltrige Beifahrerin wurden dabei leicht verletzt. Der 
Gesamtschaden wird auf 6.500 Euro geschätzt.

9.	Motorradfahrer fährt gegen Schild
Bad Camberg-Erbach
Sonntag, 09.03.2014, 12.00 Uhr

Beim Einbiegen von der Hof-Gnadenthal-Straße in die Limburger Straße 
verlor ein 63-jähriger Motorradfahrer die Kontrolle über sein Krad 
und stieß gegen ein Verkehrszeichen. Die Yamaha wurde leicht 
beschädigt. An dem Schild entstand kein Schaden. Der Fahrer blieb 
unverletzt.

10.	Frau bei Verkehrsunfall durch verlorenen Anhänger leicht verletzt
Limburg
Freitag, 07.03.2014,  13.50 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall auf der B 49 ist am Freitagnachmittag eine 
64-jährige Frau leicht verletzt worden. Nach den bisherigen 
Erkenntnissen war ein 62-jähriger Autofahrer mit seinem Ford Transit 
und einem Anhänger in Richtung Limburg unterwegs. Kurz vor der 
Anschlussstelle der Autobahn löste sich der Anhänger vom Zugfahrzeug.
Die Abreissicherung löste die Bremse aus und das führerlose Fahrzeug 
geriet ins Schleudern. Eine nachfolgende 37-jährige Autofahrerin 
versuchte mit ihrem Toyota auszuweichen, stieß jedoch frontal gegen 
die Deichsel, wonach der Anhänger in die Mittelschutzplanke prallte. 
Die 64-jährige Mitfahrerin in dem Toyota wurde leicht verletzt. Der 
Anhänger und der PKW erlitten Totalschaden.

11.	Mofafahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt
Dornburg-Frickhofen
Freitag, 07.03.2014, 16.10 Uhr

Beim Einbiegen von der Bahnhofstraße nach links in eine Hofeinfahrt 
ist ein 70-jähriger Autofahrer mit einem aus Richtung Wilsenroth 
entgegen kommenden Mofafahrer zusammen gestoßen. Der 15-Jährige stieß
mit dem Ellenbogen gegen die Windschutzscheibe des Fiats und zog sich
dabei leichte Verletzungen zu. Nach erster Versorgung wurde er vom 
Rettungsdienst zur weiteren ambulanten Behandlung ins Krankenhaus 
nach Limburg gebracht.

12.	Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall
Hadamar
Freitag, 07.03.2014, 16.30 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall an der Einmündung der Landstraße aus 
Richtung Hadamar zur Landstraße zwischen Niederzeuzheim und Steinbach
sind am Freitagnachmittag zwei Personen verletzt worden. Ein 
53-jähriger Fahrradfahrer überquerte aus Richtung Hadamar kommend die
Landstraße in Richtung Oberzeuzheim und übersah dabei eine aus 
Richtung Niederzeuzheim heran nahende Motorradfahrerin. Die 
40-Jährige konnte einen Zusammenstoß nicht verhindern und erfasste 
den Radfahrer. Dabei zogen sich beide Verletzungen zu. Nach erster 
Versorgung vor Ort, wurden sie ins Krankenhaus nach Limburg gebracht,
der Radfahrer dort stationär aufgenommen. 

13.	Geschwindigkeitskontrolle
Hadamar, B 54, Froschparkplatz
Montag, 10.03.2014, 06.45 Uhr bis 08.15 Uhr

Beamte des regionalen Verkehrsdienstes führten in Richtung Limburg 
eine Radarkontrolle durch. Von den registrierten 1219 Fahrzeugen 
waren 61 zu schnell unterwegs. Der höchste Wert wurde mit 132 anstatt
der erlaubten 100 Stundenkilometer gemessen. 

14.	Geschwindigkeitskontrolle
Weilburg, B 456
Montag, 10.03.2014, 190.10 Uhr bis 12.25 Uhr

Beamte des regionalen Verkehrsdienstes führten in Richtung Usingen 
eine Radarkontrolle durch. Von den registrierten 556 Fahrzeugen waren
22 zu schnell unterwegs. Der höchste Wert wurde mit 84 anstatt der 
erlaubten 60 Stundenkilometer gemessen.  

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Limburg-Weilburg
Pressestelle
Polizeihauptkommissar Uwe Meier
Telefon: (06431) 9140-240
E-Mail: pressestelle.pd-lm.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: