PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg - Weilburg vom 09.03.14

Limburg (ots) - 1. Strafanzeigen:

Herrenhalbschuhe gestohlen

Zwei Männer hielten sich am Freitag gegen 10.30 Uhr in einem Schuhgeschäft auf dem Limburger Neumarkt auf und interessierten sich auffällig und lange für Geldbörsen und Schuhe. Dann verließen Beide ohne Einkauf den Laden. Da sich einer der Männer jedoch verdächtig lange am Herrenschuhregal aufhielt, überprüfte eine Angestellte den Schuhbestand und konnte feststellen, dass aus dem Regal ein Paar Herrenhalbschuhe Größe 42 fehlten. Auf der Videoüberwachung des Ladens war zu erkennen, dass einer der Männer das Paar Schuhe unter der Jacke versteckt hatte.

PKW zerkratzt

Unbekannte Täter zerkratzten an einem schwarzen VW Golf die Motorhaube und die komplette rechte Fahrzeugseite. Das Beschädigte Fahrzeug war in der Zeit zwischen Donnerstag gegen 18.00 Uhr bis Samstag in der Zeppelinstraße in Limburg abgestellt. Hinweisgeber wenden sich bitte an die Polizei in Limburg unter 06431 - 91400.

Außenspiegel beschädigt

Vermutlich durch Tritte bzw. Schläge wurde der linke Außenspiegel an einem schwarzen BMW Mini beschädigt. Die Tat ereignete sich am Freitag zwischen 17.00 und 19.00 Uhr in der Annastraße in Limburg. Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Limburg.

Audi wurde zerkratzt

In der Nacht zum Samstag wurde durch unbekannte Täter in Runkel ein silberfarbener Audi A 4 an der rechten Fahrzeugseite zerkratzt. Der PKW war in der Straße "Auf dem Kreiser" abgestellt. Mögliche Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Limburg entgegen.

"In Zukunft kleine Brötchen backen" wird wohl ein Angestellter einer Bäckerei in Limburg

Am Samstag gegen 14.20 Uhr beobachtete eine Zeugin, wie aus einem Fenster einer Bäckerei im Elbboden in Limburg Körbe mit Backwaren herausgereicht und durch zwei Frauen in einem bereitstehenden Mercedes verladen wurden. Die Zeugin alarmierte den Bäckereibetreiber, der die Frauen zur Rede stellt. Hierbei wurde festgestellt, dass die Backwaren durch einen Angestellten der Bäckerei aus dem Fenster des Aufenthaltsraumes herausgereicht wurden, ohne den offiziellen Weg über die Geschäftskasse zu gehen. Der Schaden beläuft sich auf ca. 120 Euro.

Gartenmöbel gestohlen

Offensicht brachten die frühlingshaften Temperaturen Täter auf den Plan, denn in der Nacht zum Samstag wurden im Adlerweg in Villmar 9 Gartenstühle samt dazugehörigem Tisch entwendet. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf ca. 1000 Euro. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Weilburg unter 06471 - 93860 in Verbindung zu setzen.

PKW`s aufgebrochen

In der Nacht zum Samstag wurden in Beselich - Heckholzhausen ein Ford Focus sowie ein Audi aufgebrochen. Aus den Fahrzeugen wurden unter anderem Bargeld und Navigationsgerät entwendet. Die Fahrzeuge waren im Eichenweg und im Akazienweg abgestellt. Hinweise nimmt die Polizei in Limburg unter 06431 - 91400 entgegen.

Motorhaube zerkratzt

Zwischen Freitag und Samstag zerkratzten unbekannte Täter die Motorhaube eines schwarzen Audi A 1. Das Fahrzeug war auf dem Parkplatz am Schiffstunnel in Weilburg abgestellt. Hinweise bitte an die Polizei in Weilburg.

2. Verkehrsunfälle:

Reh wurde angefahren Auf der L 325 zwischen Staffel und Görgeshausen wurde am Samstag gegen 00.45 Uhr ein Stück Rehwild von einem PKW angefahren. Das Tier lief in die Feldgemarkung weiter, nachdem es an dem PKW einen Schaden von ca. 200 Euro verursacht hatte.

Motorradfahrer schwer verletzt Am Samstag gegen 14.20 Uhr kam es auf der L 3448 zwischen Dehrn und Eschhofen zum einem Verkehrsunfall zwischen Motorrad und PKW, wobei der 74- jährige Motorradfahrer aus Obertiefenbach schwer verletzt wurde. Ein 18- jähriger PKW Fahrer aus Hadamar überholte den Motorradfahrer und scherte zu früh wieder ein, wobei es zur Berührung der beiden Fahrzeuge kam. Motorradfahrer stürzte und verletzte sich schwer. Er wurde zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus nach Limburg verbracht.

Geparkten PKW beschädigt Am Samstag gegen 17.25 Uhr wollte ein PKW Fahrer in der Brüsseler Straße in Limburg rückwärts in eine Parklücke einparken und stieß hierbei gegen ein abgestelltes Fahrzeug. Er verursachte einen Schaden von ca. 1000 Euro.

3. Sonstiges:

25- jähriger fährt unter Drogeneinfluss Am Samstag gegen 16.50 Uhr kontrollierten Beamte der Weilburger Polizei einen 25- jährigen Mann aus der Gemeinde Weilmünster, als er mit seinem PKW auf den Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Weilstraße fuhr. Hierbei wurde festgestellt, dass der Fahrer unter Drogeneinfluss stand. Die beamten ordneten eine Blutentnahme und leiteten ein Ermittlungsverfahren ein.

Rückfragen bitte an:
Polizeihauptkommissar
Andreas Alt
Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Limburg-Weilburg
Kommissar vom Dienst

Telefon: (06431) 9140-0
E-Mail: KvD.Limburg.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: