PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Nachtrag zum Pressebericht der polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 25.02.2014

Limburg (ots) -

1.	Unfall  mit verletzter Person
Limburg
Dienstag, 25.02.2014, 10.05 Uhr

Auf der Bundesstraße 49, Limburg in Richtung Wetzlar, kam ein 
45-jähriger Autofahrer in Höhe Dehrn aus bisher ungeklärter Ursache 
nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr im angrenzenden Buschwerk 
gegen einen Baum.  Dieser fiel durch die Wucht des Aufpralles auf den
Seitenstreifen. Der Mann kam mit leichten Verletzungen in das 
Limburger Krankenhaus. Sein Isuzu wurde abgeschleppt.

2.	Geschwindigkeitskontrolle
Weilburg
Dienstag, 25.02.2014, 08.00 bis 10.10 Uhr

Beamte des regionalen Verkehrsdienstes führten auf der Bundesstraße 
456, Ortsausgang Weilburg in Richtung Usingen, in Höhe eines 
Autohauses eine Radarkontrolle durch. Von den registrierten 370 
Fahrzeugen waren 12 zu schnell unterwegs. Der höchste Wert wurde mit 
83 anstatt der erlaubten 60 Stundenkilometer gemessen.  

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Limburg-Weilburg
Pressestelle
Mariana Wüst
Telefon: (06431) 9140-241
E-Mail: pressestelle.pd-lm.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: