PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg - Weilburg vom 22.02.14

Limburg (ots) - 1. Strafanzeigen:

Ehefrau sticht mit Gabel zu

In der Kirchstraße in Hadamar kam es am Freitag zu Streitigkeiten und Auseinandersetzungen zwischen Eheleuten. Beim Abendessen erreichte der Streit seinen Höhepunkt. Die 43- jährige Ehefrau ergriff die Gabel und stach ihrem Ehemann damit ins Gesicht. Der 42- jährige Mann wurde durch den Stich in Augennähe verletzt und musste sich einer ärztlichen Behandlung unterziehen. Bei der unter Alkoholeinfluss stehenden Ehefrau wurde eine Blutentnahme angeordnet und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Ehemann wirft mit Computer

Andauernde Streitigkeiten zwischen Eheleuten, führten am Samstag gegen 01.10 Uhr in der Tannenstraße in Limburg zu einem Polizeieinsatz. Vorausgegangen waren verbale Auseinandersetzungen zwischen den Eheleuten, in dessen Verlauf der 37- jährige Mann ein Computerterminal nach seiner Frau warf. Glücklicherweise wurde die Frau nicht verletzt. Beim alkoholisierten Ehemann wurde eine Blutentnahme angeordnet und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

PKW wurde beschädigt

Am Freitag zwischen 05.00 und 14.00 Uhr wurde an einem schwarzen Opel Astra der Scheibenwischer abgebrochen und damit die Motorhaube und die Windschutzscheibe zerkratzt. Der PKW war in der Diezer Straße in Limburg abgestellt. Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Limburg unter 06431 - 91400.

Geldbörse aus Schultasche gestohlen

In der Marienschule in Limburg kam es am Freitag in der Zeit zwischen 09.00 und 11.00 Uhr zu einem Diebstahl einer Geldbörse. Die Geldbörse wurde während des Sportunterrichts aus einer Schultasche entwendet, die in einem Klassenraum abgestellt war. Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Limburg entgegen.

2. Verkehrsunfälle

Mit Alkohol in den Straßengraben

Am Samstag gegen 00.30 Uhr kam ein PKW Fahrer im Meisenweg in Frickhofen von der Fahrbahn ab und geriet in den Straßengraben. Bei dem 19- jährigen Mann aus Salz konnte Alkoholgeruch festgestellt werden, weshalb eine Blutentnahme und die Sicherstellung des Führerscheins angeordnet wurde.

Auffahrunfall in Erbach

Weil ein nachfahrender PKW Fahrer das Anhalten eines Fahrzeuges zu spät bemerkte, kam es am Freitag gegen 13.30 Uhr auf der L 3030 in Bad Camberg - Erbach zu einem Auffahrunfall.

Unfall forderte 2 Leichtverletzte

Am Freitag gegen 12.30 Uhr wollte ein PKW Fahrer in Brechen von der Jahnstraße kommend in die Bahnhofstraße abbiegen und übersah hierbei einen vorfahrtsberechtigten PKW Fahrer. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei beide Fahrer leicht verletzt wurden.

Rückfragen bitte an:
Polizeihauptkommissar
Andreas Alt
Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Limburg-Weilburg
Kommissar vom Dienst

Telefon: (06431) 9140-0
E-Mail: KvD.Limburg.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: