PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressebericht der Polizeidirektion Limburg- Weilburg vom 19.01.2014

Limburg (ots) - Diebstahl von Geldbörse

Am Samstag, dem 18.01.2014, gg. 01:00 Uhr, bemerkte die 21- jährige Geschädigte den Verlust ihres Portemonnaies. Die befand sich zur Tatzeit in einer Gastwirtschaft in der Ferdinand- Dirichs- Str. in Limburg Unbekannte Täter entnahmen offenbar die Geldbörse aus der Handtasche der Geschädigten. Außer einem geringen Bargeldbetrag befanden sich diverse Personalpapiere und die EC Karte darin. Täterhinweise liegen nicht vor.

Einbruch in Einfamilienhaus

In der Zeit von Freitag, 17.01.2014, 14:00 Uhr und Samstag, 18.01.2014, 10:45 Uhr, wurde in ein Wohnhaus in der Hopfenstraße in Bad Camberg eingebrochen. Unbekannte Täter drangen durch Aufhebeln der rückwärtigen Terrassenfenster in das Haus ein. Nach dem Durchwühlen von Schränken und Kommoden im Haus wurde dieses offenbar wieder über die Terrasse verlassen. Eine genaue Aufstellung der entwendeten Sachen steht noch aus.

Gefährliche Körperverletzung

Elz, Langgasse Samstag, 18.01.2014, 19:40 Uhr

Im Verlaufe eines Streits schlägt der 48-jährige Beschuldigte einem 53-jährigen Mann mit der Faust ins Gesicht. Dem so Getroffenen platzt dabei die Lippe auf. Im weiteren Verlauf fährt der Beschuldigte mit seinem Pkw absichtlich auf den Geschädigten zu und verletzt ihn dadurch leicht am rechten Bein.

Gefährliche Körperverletzung

Limburg, Bahnhofsplatz Samstag, 18.01.2014, 03:00 Uhr Ein 31-jähriger Gast eines Döner-Imbisses wird aus einer Gruppe von 6 Jugendlichen heraus geschlagen, zu Boden geworfen und am Boden liegend getreten. Er erlitt eine leichte Prellung und eine Schürfwunde. Anschließend verschwand die Gruppe unerkannt.

Einbruchdiebstahl in Pkw

Ein auf dem Parkplatz einer Discothek in Staffel abgestellter blauer VW Polo wurde in der Zeit von Freitag, 17.01.2014, 22:15 Uhr und Samstag, 18.01.2014, 06:30 Uhr, aufgebrochen. Die unbekannten Täter überwanden mit einem Schraubenzieher, o.ä. das Türschloss. Aus dem Fzg wurde die Heckablage mit den eingebauten Lautsprechern, sowie ein USB- Speicherstick entwendet. Das Autoradio wurde bei einem Ausbauversuch beschädigt. Schaden ca. 550,-EUR

Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person

Unfallzeit: Samstag, 18.01.2014, 22:10 Uhr# Unfallort: 65589 Hadamar- Niederzeuzheim, Bahnhofstraße

Ein 20-jähriger Mann legte sich zum Schlafen direkt vor das geparkte Fzg eines 59-jährigen Mannes. Als dieser zu seinem Fzg kommt und vom Fahrbahnrand anfährt, bemerkt er einen Widerstand. Er hält an und sieht den offenbar volltrunkenen Mann. Dieser wurde leicht verletzt und nach ambulanter Behandlung im Krankenhaus Limburg wieder entlassen.

18.01.14, 12:05 Uhr, Weilburg, Ostpreußenstraße/Taunusstraße

Eine 55-jährige PKW-Fahrerin aus Weilburg stieß beim Abbiegen von der Taunusstraße in die Ostpreußenstraße mit ihrem Renault gegen einen in der Taunusstraße geparkten Ford. Sachschaden: ca. 800 EUR.

Sachbeschädigung in Villmar, Gartenstraße, 17.01.14, 19:00-18.01.14, 10:30

Unbekannte Täter rissen an einem Wohnhaus in der Gartenstraße die Klingeleinheit ab und beschädigten diese. Hinweise an die Pst. Weilburg erbeten. 06471/9386-0.

Versuchter Wohnungseinbruch, Weinbach, Aulenhäuser Straße, Tatzeit vor dem 17.01.14

Unbekannte Täter versuchten zwei Eingangstüren an einem Haus auf einem landwirtschaftlichen Anwesen aufzuhebeln. Die Spuren wurden erst jetzt von den Hausbesitzern entdeckt, die Tatzeit konnte nicht mehr genauer eingegrenzt werden. Hinweise erbeten an die Polizei unter 06431/91400 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Limburg-Weilburg
Kommissar vom Dienst

Telefon: (06431) 9140-0
E-Mail: KvD.Limburg.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: