PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-HG: Pressemeldung Polizeidirektion Hochtaunus

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) - Straftaten

Mehrere Sachbeschädigungen an geparkten PKW

61440 Oberursel (Taunus), Bereich Zimmersmühlenweg / Frankfurter Landstraße Samstag, 09.07.2016, gegen 03:24 Uhr

In den frühen Morgenstunden konnte ein aufmerksamer Anwohner beobachten, wie zwei männliche Personen gegen mehrere Fahrzeuge traten, welche in dem Bereich geparkt standen. Hier konnten dann zwei Personen angetroffen und vorläufig festgenommen werden, welche nach jetzigem Erkenntnisstand als Täter in Frage kommen. Insgesamt sind der Polizei bislang sieben Taten bekannt. Der entstandene Sachschaden wird auf mindestens 3000 EUR geschätzt. Sollten weitere Zeugen die beiden Täter in der Nacht beobachtet haben, werden diese gebeten sich telefonisch mit der Polizeistation in Oberursel unter Tel. 06171 / 6240 - 0 in Verbindung zu setzen.

Diebstahl von Versicherungskennzeichen

61440 Oberursel (Taunus), Borngäßchen Freitag, 01.07.2016 bis Montag, 04.07.2016 Im Tatzeitraum wurde das Versicherungskennzeichen eines geparkten Rollers von unbekannten Tätern entwendet. Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei in Oberursel (Tel. 06171 / 6240 - 0) entgegen.

Diebstahl von Roller

61440 Oberursel, Hohemarkstraße Donnerstag, 07.07.2016, 23:00 Uhr bis Freitag, 08.07.2016, 08:00 Uhr

Unbekannte Täter entwendeten einen auf dem Gehweg geparkten Roller. Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei in Oberursel (Tel. 06171 / 6240 - 0) entgegen.

Einbruch in Arztpraxis

61440 Oberursel (Taunus), Untere Hainstraße Freitag, 08.07.2018, 00:15 Uhr bis 08:45 Uhr

Im Tatzeitraum drangen unbekannte Täter über ein Fenster in die Arztpraxis ein und entwendeten dort Bargeld, Elektronikgeräte und Medikamente. Hinweise zu den Tätern nehmen die Polizeidienststellen in Oberursel (Tel. 06171 / 6240 - 0) und Bad Homburg (06172 / 120 - 0) entgegen.

Brand in einem Hinterhof

61440 Oberursel (Taunus), Ludwig-Erhard-Anlage Freitag, 08.07.2016, 19:00 Uhr bis Samstag, 09.07.2016, 08:30 Uhr

Einem Anwohner fiel am Morgen des 09.07.2016 eine Brandstelle in seinem Hof auf, welche am Vortag noch nicht vorhanden war. Wie es zu dem Feuer kam ist bislang ungeklärt. Das Feuer erlosch jedoch ohne Zutun Dritter. Hinweise zu dem Entstehen des Feuers nehmen die Polizeistationen in Oberursel (Tel. 06171 / 6240 - 0) und Bad Homburg (06172 / 120 - 0) entgegen.

Verkehrsunfälle

Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden

61440 Oberursel (Taunus), Mainstraße Freitag, 08.07.2016, 17:30 Uhr 20:00 Uhr

Ein grauer Mazda wurde, vermutlich beim Rangieren, im Bereich der Stoßstange und des Kotflügels vorne rechts verkratzt und eingedrückt. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise zum Unfallhergang und zum Unfallverursacher nimmt die Polizei in Oberursel unter Tel. 06171 / 6240 - 0 entgegen. Der Sachschaden am Mazda wird auf 2000 EUR geschätzt.

Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden

61440 Oberursel (Taunus), Niddastraße Donnerstag, 07.07.2016, 20:00 Uhr bis Freitag, 08.07.2016, 20:00 Uhr

Ein auf einem privaten Parkplatz geparkter schwarzer Peugeot 308 wurde beim Ein- oder Ausparken im Bereich der hinteren rechten Tür beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich dann unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise zum Unfallhergang und zum Unfallverursacher nimmt die Polizei in Oberursel unter Tel. 06171 / 6240 - 0 entgegen. Der Sachschaden am Peugeot wird auf 400 EUR geschätzt.

Verkehrsunfall zwischen U-Bahn und PKW

61440 Oberursel (Taunus), Zimmersmühlenweg / Frankfurter Landstraße Freitag, 08.07.2016, 19:23 Uhr

Ein 72-jähriger Oberurseler wollte den Bahnübergang am Zimmersmühlenweg Ecke Frankfurter Landstraße queren. Obwohl die Ampel für ihn grünes Licht zeigte wurde sein Jaguar von einer U-Bahn erfasst und herumgeschleudert. Die drei Mitfahrer im Jaguar (67, 68und 75 Jahre alt) wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Der Fahrer selbst blieb unverletzt. Der Sachschaden wird auf 12.000 EUR geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Hochtaunus
Kommissar vom Dienst
Saalburgstrasse 116
61350 Bad Homburg v.d. Höhe
Telefon: (06172) 120-0
E-Mail: KvD.Bad.Homburg.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: