POL-HG: Beschuss einer Asylbewerberunterkunft durch gelbe Farbe mit Gotcha Waffen

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) - 61389 Schmitten, Wiegerstr., dort. Asylbewerberunterkunft Samstag, 09.01.2016, gegen 03:00 Uhr

Am heutigen Nachmittag wurde der Polizeistation Usingen angezeigt, dass die o. a. Asylbewerberunterkunft in der vergangenen Nacht mit gelber Farbe vermutlich aus einer Gotcha Waffe beschossen worden sei. Gegen 03:00 Uhr in der Nacht seien Bewohner der Unterkunft durch Schläge gegen die Hauswand wach geworden. Erst bei Tag habe man dann gesehen, dass Hauswand, Fassade, Fenster und Balkon über zwei Etagen mit gelber Farbe beschmiert bzw. beschossen waren. Es bestehen derzeit keine Täterhinweise. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Es kamen keine Personen zu Schaden. Für die Bewohner der Unterkunft bestand zu keiner Zeit eine Gefahr. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. EUR 1.000,-.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Hochtaunus
Kommissar vom Dienst
Saalburgstrasse 116
61350 Bad Homburg v.d. Höhe
Telefon: (06172) 120-0
E-Mail: KvD.Bad.Homburg.ppwh@polizei.hessen.de

Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: