PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-HG: Pressemeldung der Polizeidirektion Hochtaunus von Donnerstag, 31.12.2015 bis Freitag, 01.01.2016

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) - Polizeistation Bad Homburg

Verkehrsunfälle:

61352 Bad Homburg, Pappelallee Donnerstag, 31.12.2015, gg. 23:50 Uhr

Ein 27-jähriger Fahrer aus Oberursel, befuhr mit seinem PKW Nissan/ Juke die Zeppelinstraße von der Klinik Hochtaunus, in Fahrtrichtung Ober- Erlenbach. Als er nach auf den Zubringer zur A 661 auffahren wollte, fuhr er, anstatt dem Verlauf der Kurve zu folgen, über die dortige Verkehrsinsel. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, überschlug sich und kam im dortigen Straßengraben zum Liegen. Dabei beschädigte er ein Straßenschild, verletzte sich zum Glück jedoch nicht.

Es entstand Sachschaden von ca. 7500,- EUR.

Straftaten:

Wohnungseinbruchsdiebstahl

61352 Bad Homburg v. d. Höhe, Feldstraße Donnerstag, 31.12.2015, 18:45 Uhr auf Freitag, 01.01.2016, 01:15 Uhr

Nicht gut startete das neue Jahr für einen jungen Mann aus Gonzenheim, der in der Silvesternacht um 01:15 Uhr nach Haus kam und feststellen musste, dass in seiner Abwesenheit Einbrecher in seiner Wohnung waren. Die bisher unbekannten Täter hebelten das Küchenfenster der Erdgeschosswohnung auf und verschafften sich so Zutritt. Seine Wohnung wurde komplett durchwühlt und die Täter erbeuteten Bargeld und Schmuck, bevor sie die Wohnung auf demselben Weg wieder verließen.

Die genaue Schadenhöhe steht noch nicht fest.

Sachdienliche Hinweise können telefonisch bei der Polizeistation Bad Homburg v. d. Höhe, unter 061272/ 120- 0, angegeben werden.

Polizeistation Königstein

Verkehrsunfälle

Verkehrsunfallflucht 61462 Königstein, Klosterstraße, Parktiefgarage Stadtgalerie, Ebene 1 Mittwoch, den 16.12.2015, 11:00 - 11:45 Uhr

Ein ordnungsgemäß geparkter schwarzer Ford Fiesta wurde beim Ein-/Ausparken von einem unbekannten Fahrzeug beschädigt. Der Fahrer verließ daraufhin die Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Sachschaden: ca. 700 Euro

Verkehrsunfallflucht

61462 Königstein, Frankfurter Straße/Ecke Thewaltstraße Donnerstag, den 24.12.2015, 09:00 - 09:30 Uhr

Ein ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparkter schwarzer 3`er BMW wurde vermutlich beim Vorbeifahren von einem unbekannten Fahrzeug beschädigt. Der Fahrer verließ daraufhin die Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Sachschaden: ca. 2500 Euro

Verkehrsunfall mit Sachschaden

61462 Königstein, Blumenstraße Donnerstag, den 31.12.2015, 21:50 Uhr

Ein 45-jähriger PKW-Fahrer befuhr die Blumenstraße in Richtung An den Eichen. Er stieß aufgrund von Unachtsamkeit mit seiner rechten Fahrzeugfront gegen einen am rechten Fahrbahnrand ordnungsgemäß geparkten PKW.

Sachschaden: ca. 4500 Euro

Straftaten

Versuchter Wohnungseinbruchdiebstahl

61462 Königstein, Rombergweg Mittwoch, den 30.12.2015, gg. 20:50 Uhr

UT begaben sich auf ein Grundstück und brachen in ein Einfamilienwohnhaus ein. Sie ließen dann von der weiteren Tatausführung ab, entwendet wurde nichts. Es entstand lediglich Sachschaden.

Zeugen werden gesucht. Diese mögen sich bitte bei der Polizeistation Königstein unter 06174/9266-0 melden.

Versuchter Wohnungseinbruchdiebstahl

61462 Königstein, Erlenweg Samstag, den 26.12.2015, bis Mittwoch, den 30.12.2015, 18:00 Uhr

UT begaben sich auf ein Grundstück und versuchten in ein Einfamilienwohnhaus einzubrechen, was ihnen jedoch misslang. Es entstand lediglich Sachschaden.

Zeugen werden gesucht. Diese mögen sich bitte bei der Polizeistation Königstein unter 06174/9266-0 melden.

Wohnungseinbruchdiebstahl

61462 Königstein, Rombergweg Donnerstag, den 31.12.2015, 21:00 Uhr - Freitag, den 01.01.2016, 04:20 Uhr

UT begaben sich auf ein Grundstück und brachen in ein Einfamilienwohnhaus ein. Neben einem größeren verursachten Sachschaden wurde u.a. Schmuck entwendet.

Zeugen werden gesucht. Diese mögen sich bitte bei der Polizeistation Königstein unter 06174/9266-0 melden

Wohnungseinbruchdiebstahl

61476 Kronberg, Guaitastraße Mittwoch, den 30.12.2015, 10:45 Uhr - 21:45 Uhr

UT begaben sich auf ein Grundstück und brachen in ein Einfamilienwohnhaus ein. Sie durchsuchten sämtliche Räumlichkeiten und entwendeten schließlich Bargeld.

Zeugen werden gesucht. Diese mögen sich bitte bei der Polizeistation Königstein unter 06174/9266-0 melden

Wohnungseinbruchdiebstahl

61476 Kronberg, Taunusstraße Dienstag, den 29.12.2015, 16:00 Uhr - Donnerstag, den 31.12.2015, 10:15 Uhr

UT begaben sich auf ein Grundstück und brachen in ein Einfamilienwohnhaus ein. Sie durchsuchten die Räumlichkeiten und verursachten Sachschaden. Über das genaue Diebesgut ist noch nichts bekannt.

Zeugen werden gesucht. Diese mögen sich bitte bei der Polizeistation Königstein unter 06174/9266-0 melden

Polizeistation Oberursel

Verkehrsunfälle

Steinbach, Frankfurter Straße 29.12.2015, 22:20 Uhr bis 30.12.2015, 11:35 Uhr

In der Frankfurter Straße, in Höhe der Hausnummer 2, war im genannten Unfallzeitraum ein Pkw, Mazda, ordnungsgemäß am Fahrbahnrand geparkt. Ein derzeit unbekannter Fahrzeugführer, fuhr mit einem unbekannten Kfz, rückwärts gegen den geparkten Mazda. Dieser wurde hierbei beschädigt. Der Sachschaden wird auf 2000EUR geschätzt. Der Unfallverursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Auf Grund des Schadensbildes am Pkw Mazda ist davon auszugehen, dass das flüchtige Kfz übe eine Anhängerkupplung verfügt.

Hinweise hierzu nimmt die Polizei in Oberursel entgegen.

Oberursel, Zimmersmühlenweg Kreuzung Gablonzer Straße 30.12.2015, 17:00 Uhr

Die 53-jährige Fahrerin eines Pkw, Peugeot, befuhr die Straße Zimmersmühlenweg aus Richtung Weißkirchener Straße kommend, in Fahrtrichtung Frankfurter Landstraße. Ein 80-jähriger Fahrer eines Pkw, Hersteller Daimler Chrysler, befuhr die entgegengesetzte Richtung und beabsichtigte, kurz darauf nach links abbiegen. Im Bereich der durch Lichtzeichen geregelten Kreuzung Zimmersmühlenweg / Gablonzer Straße kam es zur Kollision beider Pkw. Beim Abbiegen des Daimler Chrysler nach links, war dieser mit dem entgegenkommenden Peugeot zusammengestoßen. Verletzt wurde niemand.

Der Sachschaden wird auf ca. 3000EUR geschätzt.

Straftaten:

Wohnungseinbruchsdiebstahl im Zeitraum 22.12.2015 bis 30.12.2015 Oberursel, Weißkirchener Straße

In Abwesenheit der Bewohner eines Reihenhauses, verschafften sich der oder die unbekannten Täter gewaltsamen Zugang zum Objekt, indem sie, mittels eines unbekannten Hebelwerkzeuges, die geschlossene Terrassentür aufhebelten. Anschließend drangen die Täter in das Objekt ein und durchsuchten dieses nach geeignetem Diebesgut. Es wurde Bargeld entwendet. Die Diebe flüchteten später unerkannt in unbekannte Richtung. An der Terrassentür entstand Sachschaden.

Versuchter Diebstahl aus Seat Ibiza ... bis Donnerstag, 31.12.2015, 11:45 Uhr 61440 Oberursel, Ursemer Straße Eine bislang unbekannte Person schlug die Heckscheibe und die Fensterscheibe auf der Beifahrerseite eines geparkten Seat Ibiza ein, um an das Handschuhfach des Fahrzeuges zu gelangen und dieses zu durchsuchen. Bislang ist nicht bekannt, ob tatsächlich etwas entwendet wurde. Hinweise bitte an die Polizeistation Oberursel unter 06171 / 6240 - 0.

Diebstahl von Fahrrad aus Tiefgarage Donnerstag, 31.12.2015, 10:30 Uhr - Donnerstag, 31.12.2015, 14:15 Uhr 61440 Oberursel, Im Rosengärtchen Eine bislang unbekannte Person entwendete ein mittels Bügelschloss angeschlossenes, lilafarbenes Damentrekkingrad (Marke: Stevenson) aus der Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses. Hinweise bitte an die Polizeistation Oberursel unter 06171 / 6240 - 0.

Schlägerei zwischen zwei Personengruppen Donnerstag, 31.12.2015, 22:45 Uhr 61449 Steinbach, Niederhöchstädter Straße In der Silvesternacht kam es in der Niederhöchstädter Straße in Steinbach zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung von bis zu 15 Personen. Insgesamt mussten drei verletzte Personen durch Rettungswagen leichtverletzt in die umliegenden Krankenhäuser gebracht werden. Sowohl die Hintergründe als auch die genaue Anzahl der beteiligten Personen stehen derzeit noch nicht fest. Hinweise bitte an die Polizeistation Oberursel unter 06171 / 6240 - 0.

Sachbeschädigung in der Silvesternacht Freitag, 01.01.2016, 01:40 Uhr 61440 Oberursel, Feldbergstraße Ein 20-jähriger Mann aus Frankfurt am Main schlug und trat aus unbekannten Gründen gegen einen Citroen Xsara. Dabei ging die linke hintere Scheibe des Fahrzeuges zu Bruch. Am Kofferraum entstand eine tiefe Delle. Der Gesamtschaden wird auf 3.000 Euro geschätzt. Polizeistation Usingen Verkehrsunfallflucht

Donnerstag, 31.12.2015 zw. 12:30 und 13:00 Uhr 61267 Neu-Anspach, Langgasse/Bahnhofstraße

Im o. g. Zeitraum wurde ein parkender Pkw, ein blauer 3er BMW durch ein vorbeifahrendes Fahrzeug hinten links im Bereich der Stoßstange beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Den Unfallspuren nach muss er ein grünes Fahrzeug gefahren haben.

Zeugenhinweise bitte an die Polizeistation Usingen.

Verkehrsunfall Sachschaden

Freitag, 01.01.2016, 03:00 Uhr Gemarkung 61279 Grävenwiesbach-Hundstadt, B 456 Höhe Abfahrt Hundstadt

Ein Pkw befuhr die B 456 von Usingen in Richtung Grävenwiesbach. In Höhe der Abfahrt Hundstadt kam der Fahrer auf eisglatter Fahrbahn nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke.

Sachschaden am Pkw: 5.000.- Euro. Sachschaden Leitplanke: 200.- Euro.

Straftaten

Brand eines Carports Brandzeit: Freitag, 01.01.2016, 02:30 Uhr Brandort: 61389 Schmitten-Brombach, Am Straßberg

Ein Carport und ein Stapel Holz zwischen einem Wohnhaus und einer Garage hatte gebrannt. Das Feuer wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Schmitten (4 Fahrzeuge, 20 Feuerwehrleute) gelöscht. Die Brandursache ist nicht bekannt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 15.000.- Euro.

Sachbeschädigung durch Soft-Air- oder Luftdruckwaffe

Am Donnerstag, dem 31.12.2015 gegen 15:25 Uhr hatten unbekannte Täter, vermutlich mit einer Softairwaffe oder Luftdruckwaffe in Grävenwiesbach, Bachstr. 10a mehrmals auf ein Haus geschossen. Dabei entstanden Beschädigungen an der Hauswand, einem Rollladen und einer Fensterscheibe. Die Schussabgabe erfolgte vermutlich von der höher gelegenen Schulstraße aus.

Zeugenhinweise bitte an die Polizeistation Usingen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Hochtaunus
Strößinger, POK
stellv. Kommissar vom Dienst
Saalburgstrasse 116
61350 Bad Homburg v.d. Höhe
Telefon: (06172) 120-0
E-Mail: KvD.Bad.Homburg.ppwh@polizei.hessen.de

Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: