PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-HG: Pressebericht

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) - Polizeidirektion Hochtaunus

1. Brandsache, Gem. Friedrichsdorf, 10./11.05.15

In der vergangenen Nacht gerieten an der August-Winter-Straße aus bisher noch nicht geklärter Ursache mehrere Strohballen (Rundballen) in bzw. auf einem Metallcontainer in Brand. Die Feuerwehr aus Friedrichsdorf war mit vier Fahrzeugen und 18 Einsatzkräften vor Ort und löschte die Ballen ab. Der Sachschaden wird auf 200 Euro geschätzt. Die Ermittlungen dauern an.

2. Sachbeschädigung durch Inbrandsetzen, Königstein, 10.05.15

Offenbar mit Whisky haben Unbekannte am Sonntag gegen 00.45 Uhr eine Parkbank an der Kontad-Adenauer-Anlage / Georg-Pingler-Straße in Brand gesetzt. Die eingesetzte Streifenbesatzung der Königsteiner Polizei löschte die Flammen mit einem Feuerlöscher. Unter der Bank fanden die Beamte eine ausgebrannte Flasche "Seven Oak" Whiskey. Sachschaden ca. 300 Euro. Hinweise bitte an die Ermittlungsgruppe der Polizeistation Königstein, Tel. 06174-92660.

3. Motorraddiebstahl, Schmitten-Oberreifenberg, 09./10.05.15

Eine cremefarbene Harley-Davidson FLH, Bj. 1970, wurde in der Nacht zum Sonntag von einem Privatgrundstück in der Feldbergstraße gestohlen. Das Motorrad wurde offenbar durch ein zuvor ausgehängtes Gartentor abtransportiert. Die genaue Tatbegehungsweise ist noch nicht bekannt. Am Krad war ein F-J... Kennzeichen angebracht. Der Wert steht nicht genau fest, ein Gutachten aus dem Jahr 2008 nennt 13.500 Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Usingen, Tel. 06081-92080.

4 Trickdiebstahl, Bad Homburg, 10.05.15

Angerempelt und Portemonaie aus der Hosentasche gezogen. Mit diesem altbekannten Trick hat ein bisher unbekannter Mann an der U-Bahn Endhaltestelle in Gonzenheim am Sonntagabend gegen 22.55 Uhr einem 37-Jährigen die Geldbörse mit 20 Euro Bargeld, Ausweisdokumenten und Bankkarte entwendet. Als Tatverdächtiger kommt ein ca. 30 Jahre alter Mann, ca. 180cm groß, Dreitagebart, dunkel gekleidet (mit Base-Cap und Ohrhörer) in Betracht. Dieser fuhr anschließend mit einem Bus der Linie 22 in Richtung Rathaus davon. In diesem Zusammenhang gibt die Polizei die Tipps:

   - an Bargeld oder Zahlungskarten immer nur das Notwendigste 
     mitführen,
   - Bargeld und Zahlungskarten möglichst verteilt und dicht am 
     Körper tragen,
   - Handtaschen und Umhängetaschen o. ä. mit der Verschlussseite zum
     Körper mitführen,
   - in Gedränge- oder unübersichtlichen Situationen erhöhte Vorsicht
     walten lassen. 

5. Verkehrsunfall mit Verletzten, Gem. Bad Homburg, 11.05.15, 08.55 Uhr

Am Morgen kam es auf der Saalburgchaussee, zwischen der "Horexkurve" und der "Karlsbrücke" zu einem Auffahrunfall an dem ein Rettungswagen beteiligt war. Die Besatzung des RTW (43-jähriger Fahrer und 32 Jahre alte Beifahrerin) sowie die auffahrende, 22-jährige Golf-Fahrerin wurden leicht verletzt. Beide beteiligten Fahrzeuge waren aus Richtung Wehrheim kommend in Richtung Bad Homburg unterwegs. Die Fahrerin des Golfs bemerkte in einem Moment der Unachtsamkeit nicht, dass der Rettungswagen vor ihr abbremste und fuhr auf. Am Golf entstand Schaden in Höhe von ca. 7.000 Euro, Der Sachschaden an dem RTW wird auf 50.000 Euro geschätzt. Im Zusammenhang mit der Räumung der Unfallstelle und wegen auslaufender Betriebsstoffe musste die Bundesstraße 456 kurzzeitig voll gesperrt werden, anschließend wurde der Verkehr wechselweise an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

6. Verkehrsunfall mit Verletzten, Usingen, 10.05.15, 12.45 Uhr

Ein etwas kurioser Verkehrsunfall, bei dem eine Beifahrerin verletzt wurde, ereignete sich am Sonntagmittag in Usingen. Beim Linksabbiegen von der Nauheimer Straße auf die Frankfurter Straße öffnete sich aus noch nicht geklärter Ursache die Beifahrertür eines älteren Porsche 911 und die 78-jährige Beifahrerin fiel aus dem Wagen. Dabei zog sie sich Verletzungen an der Schulter zu und wurde ins Krankenhaus gebracht. Im Fahrzeug, ein Oldtimer Baujahr 1964, sind keine Sicherheitsgurte installiert.

7. Verkehrsunfall mit Verletzten / Trunkenheit, Gem. Usingen, 10.05.15, 20.15 Uhr

Auf der B 456, im Bereich der Parkplätze "Hoher Berg" hat sich am Sonntagabend eine 46-jährige Golf-Cabrio-Fahrerin überschlagen. Die offenbar unter Alkoholeinfluss stehende Frau war in Richtung Grävenwiesbach unterwegs. In einer Kurve verlor sie die Herrschaft über das Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Böschung. Anschließend blieb der Golf neben der Fahrbahn auf dem Dach liegen. Die Fahrerin wurde von Rettungskräften aus dem Fahrzeug gezogen und medizinisch erstversorgt, bevor sie ins Krankenhaus verbracht wurde. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und ihr Führerschein beschlagnahmt. Sachschaden etwa 3.000 Euro.

8. Verkehrsüberwachung, Feldberggebiet, 08.05.15

Am vergangenen Freitagnachmittag führte der Regionale Verkehrsdienstes der Polizeidirektion Hochtaunus gemeinsam mit Kollegen eines Kontrolltrupps des Verkehrsdienstes aus Wiesbaden im Feldberggebiet Verkehrskontrollen durch. Im Rahmen der Geschwindigkeitsüberwachung wurden insgesamt 14 Verstöße festgestellt; fünf davon im Anzeigenbereich, neun Fahrzeugführer wurden verwarnt. In Bezug auf technische Veränderungen oder Fahrzeugmängel fielen drei Motorräder auf gegen deren Fahrzeugführer/-halter Bußgeldverfahren wegen des Erlöschens der Betriebserlaubnis (Beeinträchtigung der Verkehrssicherheit bzw. Umwelt durch erhöhte Geräuschentwicklung) eingeleitet wurden. Infolge erheblicher Mängel an der Bremsanlage und des Kettenantriebssatzes wurde ein Motorrad sofort stillgelegt.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Westhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=50152 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Hochtaunus
Saalburgstrasse 116
61350 Bad Homburg v.d. Höhe
Pressestelle
PHK Siegfried Schlott
Telefon: (06172) 120-240
E-Mail: pressestelle.pd-htk.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: