PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-HG: Pressemeldung der Polizeidirektion Hochtaunus

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) - PRESSEMELDUNG der PD HOCHTAUNUS für den 25.03.2014

Polizeistation Bad Homburg

Verkehrsunfall mit zwei Linienbussen und leichtverletzter Person Bad Homburg, Louisenstraße / Thomasstraße Montag, 24.03.2014, 22:30 Uhr

Ein 29-jähriger Busfahrer befuhr mit einem Linienbus die Thomasstraße und wollte in die Louisenstraße Richtung Kurhaus einbiegen. Aus dieser Richtung kam im Gegenverkehr ein weiterer Linienbus, gesteuert von einem 61-jährigen Busfahrer, der verkehrsbedingt anhielt, auch um den 29-jährigen vorbeifahren zu lassen. Dieser wiederum fuhr zunächst vorbei und streifte hierbei das Heck des wartenden Busses. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Die Schuldfrage ist abschließend noch nicht geklärt. Ein 33-jähriger Fahrgast im Bus des jüngeren Fahrers fiel bei dem Zusammenstoß zu Boden und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Sachschaden: 11.500,- EUR

Verkehrsunfall mit Leichtverletzten Friedrichsdorf, Wilhelmstraße / Höhenstraße Dienstag, 25.03.2014, 08:25 Uhr

Ein 73-jähriger Mann aus Rosbach befuhr mit seinem Ford Fiesta die Wilhelmstraße aus Richtung Ringstraße kommend in Fahrtrichtung Höhenstraße. An der Kreuzung Wilhemstraße / Höhenstraße ordnete er sich nach links ein, um dann in die Höhenstraße einzubiegen. Dabei übersah der Fiestafahrer eine vorfahrtsberechtigte 28-jährige Frau aus Friedrichsdorf, die mit ihrem VW Golf die Kreuzung in entgegengesetzter Richtung querte. Beide Fahrer, sowie eine 69-jährige Beifahrerin im Fiesta wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Sachschaden: 8.500,- EUR

Polizeistation Oberursel

Verkehrsunfallflucht Oberursel, Tabaksmühlenweg / Oberurseler Str. Montag, 24.03.14, 07:15 bis 16.30 Uhr

Ein parallel zur Fahrbahn und in Richtung Oberurseler Straße geparkter grauer Opel Astra wurde vermutlich durch ein rangierendes Fahrzeug beschädigt. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle. Hinweise werden an die Polizeistation Oberursel, Tel. 06171/62400, erbeten. Sachschaden: 2000,- EUR

Verkehrsunfall beim Rangieren Oberursel, Ahornweg Montag, 24.03.2014, 09:30 Uhr

Beim Ausrangieren aus einer Parklücke kollidierte ein 78-jähriger Oberurseler zunächst mit dem Zaun des Friedhofsgeländes. Anschließend prallte er beim Rückwärtsfahren gegen einen geparkten Audi. Sachschaden: 3500,- EUR

Polizeistationen Königstein und Usingen

Keine besonderen Vorkommnisse.

RKI - Regionale Kriminalinspektion (Kripo) der PD Hochtaunus

Zweimal Einbruch in PKW, Zielrichtung: Airbag Bad Homburg, Ortsteile: Gonzenheim (Ulmenweg) und Ober-Eschbach (In den Lichgärten) Nacht zum Montag, 24.03.2014

In beiden Fällen wurden die hinteren Dreieckscheiben aufgehebelt und die PKW, in beiden Fällen der Marke: BMW, geöffnet. Anschließend wurden die Aibags auf den Fahrerseiten ausgebaut.

Einbruch in Baustelle Oberursel, Altkönigstraße Freitag, 21.03.2014 bis Montag, 24.03.2014

Unbekannte Täter entwendeten im Bereich der Baustelle in der dortigen Toilettenanlage des Schwimmbades Oberursel vier neu installierte Konstruktionen für die Montage behindertengerechter Waschbecken.

Pressemeldung heute zusammengestellt von KHK Michael Greulich

ots Originaltext: Polizeipräsidium Westhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=50152 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Hochtaunus
Saalburgstrasse 116
61350 Bad Homburg v.d. Höhe
Pressestelle
KHK Michael Greulich
Telefon: (06172) 120-240 o. 120-0
E-Mail: pressestelle.pd-htk.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: