PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-HG: Pressebericht

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) - Polizeidirektion Hochtaunus

1. Raub, Friedrichsdorf, 14.02.14

Am Freitagmorgen um kurz nach sechs Uhr wurde der Kiosk/Ticketstand in der Bahnstraße überfallen. Der bisher unbekannte Täter betrat den Raum und begab sich wortlos und offenbar zielgerichtet hinter den Tresen. Dort schubste er die 62-jährige Bedienstete so dass diese nach hinten gegen Einrichtungsgegenstände geworfen wurde; sie blieb jedoch unverletzt. Anschließend nahm der als sehr schmal beschriebene, komplett dunkel gekleidete, Mann den Kasseneinsatz und flüchtete nach draußen. Nach Zeugenaussagen bestieg der Räuber dort einen älteren Polo, vermutlich mit HG-Kennzeichen, und fuhr ohne Licht in Richtung Seulberg davon. Geraubt wurden ca. 150 Euro. Hinweise bitte an die Kripo in Bad Homburg, Tel. 06172-1200.

2. Wohnungseinbrüche, Bad Homburg, 13.-15.02.14

Zwischen Donnerstagvormittag und Samstagvormittag wurden in Bad Homburg drei Wohnungseinbrüche verübt. Im Bommersheimer Weg drang der Täter -nach erfolglosen Hebelversuchen an der Hauseingangstür- durch die Terrassentür in ein Einfamilienhaus ein und durchsuchte die Räume offenbar nach Wertsachen. Ob etwas gestohlen wurde steht noch nicht fest. Am Freitagnachmittag/-abend kletterte ein Einbrecher im Mayerhofer Weg über einen Stuhl auf das Dach eines Wintergartens und hebelten dann ein Fenster auf. Aus unterschiedlichen Behältnissen, deren Inhalt er auf dem Boden verteilte, entwendete der Täter verschiedene Schmuckstücke. Eine nähere Beschreibung oder Schadensangabe ist noch nicht möglich. Schmuckstücke waren auch die Beute unbekannter Einbrecher, die am Freitagabend in ein Wohnhaus in der Trappstraße eindrangen. Hierzu benutzten die Täter eine "tatorteigene" Leiter mit der sie auf einen Balkon stiegen. Dort zerstörten sie eine Fensterscheibe und stiegen in das Objekt, wo diverse Schränke durchsucht wurden. Angaben zur Schadenshöhe sind noch nicht möglich.

3. Einbruch in Gemeindezentrum und Kindergarten, Friedrichsdorf, 14./15.02.14

In der Nacht zum Samstag waren mindestens zwei Einbrecher im Gemeindezentrum und der nebenan liegenden Kindertagesstätte. Der vorgefundenen Spurenlage nach zu urteilen, hebelten die Täter ein Fenster auf um in den Veranstaltungsraum des Gemeindezentrums zu gelangen. Von dort aus begaben sie sich in alle Räume, wobei auch Türen aufgehebelt wurden. Bargeld kam abhanden. Anschließend verließen die Täter diesen Tatort, um nebenan in die Kita mit derselben Vorgehensweise einzubrechen. Auch dort drangen die Einbrecher gewaltsam in mehrere Räume ein. Gestohlen wurden Foto- und Computergeräte. Der Wert der Diebesbeute wird auf 2.500 Euro geschätzt, der Sachschaden ca. 2.000 Euro.

4. Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort, Bad Homburg, 14.-16.02.14

Wieder zeigten geschädigte Autobesitzer der Polizeistation in Bad Homburg mehrere Unfallfluchten an. Zwischen Freitagmittag und Samstagmittag wurde in der Wiesbadener Straße ein geparkter blauer Audi am Heck angefahren und beschädigt (Schaden ca. 500 Euro). Evtl. steht mit dem Schaden ein silberfarbener Golf (Frankfurter Kennzeichen) in Verbindung, der nach Zeugenaussagen an dem Audi rangierte. Deutlich höherer Sachschaden, nämlich ca. 7.000 Euro, ist bei einer Unfallflucht am Sonntagnachmittag im Gluckensteinweg zu verzeichnen. In Höhe der Hausnr. 3 musste eine 20-jährige Seat-Fahrerin einem entgegenkommenden, bisher unbekannten, Fahrzeug ausweichen und stieß dabei gegen einen geparkten Opel. Der Verursacher fuhr davon, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Hinweise in beiden Fällen bitte an die Polizeistation Bad Homburg, Tel. 06172-1200.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Westhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=50152 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Hochtaunus
Saalburgstrasse 116
61350 Bad Homburg v.d. Höhe
Pressestelle
PHK Siegfried Schlott
Telefon: (06172) 120-240
E-Mail: pressestelle.pd-htk.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: