PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-HG: Pressemeldung der Polizeidirektion Hochtaunus vom 02.02.2014

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) - Pressemeldung der Polizeistation Bad Homburg

1. Verkehrsunfallflucht

Unfallort:	61350 Bad Homburg, Saalburgstraße 160d
Unfallzeit:	Do./Fr., 30/31.01.2014, 13:00 Uhr - 12:30 Uhr 

Eine 37 Jahre alte Frau aus Bad Homburg, parkte ihren silberfarbenen VW Touran an der oben genannten Örtlichkeit. Als sie ihren Wagen wiederbenuten wollte stellte sie fest, dass die hintere Stoßstange leicht beschädigt wurde. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Sachschaden: ca. 200,- EUR

2. Verkehrsunfallflucht

Unfallort: 	61350 Bad Homburg, Hofheimer Straße 30
Unfallzeit: 	Fr./Sa., 31/01.2014/01.02.2014, 17:55 Uhr - 09:30 Uhr 

Ein 51 Jahre alter Mann aus Bad Homburg, parkte seinen schwarzen BMW X3 an der oben genannten Örtlichkeit. Das Fahrzeugheck war zur Fahrbahn geparkt. Als der Mann seinen Wagen wiederbenutzen wollte stellte er fest, dass die hinter Stoßstange auf einer Länge von 50 cm beschädigt wurde. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Sachschaden: ca. 2000.- EUR.

Pressemeldung der Polizeistation Oberursel

Einbruchdiebstahl aus VHS - Gebäude

61440 Oberursel, Füllerstraße 1 31.1.2014, 21 Uhr, bis 1.2.2014, 9 Uhr

Unbekannte Täter drückten auf der Hinterseite des Gebäudes ein Kellerfenster ein. Sie durchsuchten sämtliche Räume und stahlen Bargeld. Sie nahmen zwei kleine Geldkassetten komplett mit. Insgesamt wurden so ein größerer Geldbetrag entwendet, und es entstand ein Sachschaden von 1.000 EUR.

Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden

61449 Steinbach, Niederhöchstädter Str. 18 1.2.2014, 16:15 bis 19:15 Uhr

Ein auf dem dortigen Parkplatz abgestellter gelber Seat - Ibiza wurde in Abwesenheit des Besitzers von einem Unbekannten mit dessen Fahrzeug auf der Beifahrerseite beschädigt. Schadenshöhe: 2.000 EUR Zeugen werden gebeten, sich zu melden.

Pressemeldung der Polizeistation Königstein

Unfall mit Personenschaden

Unfallort:           61476 Kronberg-Oberhöchstadt, L 3015, Sodener
                     Str. 29, Höhe Aral-Tankstelle
Unfallzeit:          Freitag, 31.01.2014, 11:02 Uhr 

Sachverhalt: Ein 44-jähriger Lkw Fahrer, der die Sodener Str. aus Richtung Oberursel befuhr, bog nach links auf das Gelände der Aral-Tankstelle ab. Dabei stieß er mit einer 44-jährigen Frau zusammen, die ihm mit ihrem Fiat 500 auf der Sodener Str. entgegenkam. Die Frau erlitt einen Schock und weitere leichte Verletzungen. Sie musste zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus verbracht werden. An Pkw und Lkw entstand ein Sachschaden in Höhe von jeweils ca. 6.000,-EUR.

Unfallflucht

Unfallort:            61462 Königstein, Bischof-Kaller-Str. 1a,
                      Parkplatz Facharztzentrum
Unfallzeit:           Freitag, 31.01.2014, 11:15 Uhr 

Sachverhalt: Ein Zeuge beobachtete, wie ein brauner Opel Zafira einer Firma aus Grävenwiesbach beim Rangieren rückwärts gegen einen einbetonierten Kunststoffpoller stieß und anschließend davonfuhr, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Am Poller entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 500,-EUR. Der Zeuge konnte das amtl. Kennzeichen des Vans ablesen und teilte dies der Polizei mit. Die Fahrerermittlungen laufen.

Unfallflucht, Hinweise erbeten

Unfallort: 61462 Königstein, Bahnstr. Unfallzeitraum: Freitag, 31.01.2014, 07:45 Uhr bis Samstag, 01.02.2014, 13:20 Uhr

Sachverhalt: Im o.a. Zeitraum war ein schwarzer VW Golf VI ordnungsgemäß und unversehrt in einer dortigen Parkbucht abgestellt. In diesem Zeitraum wurde der Golf am Stoßfänger hinten rechts beschädigt. Offensichtlich ist ein weiteres Kraftfahrzeug gegen den Golf gestoßen. Anschließend wurde Fahrerflucht begangen. Sachschaden am Golf beträgt ca. 800,-EUR Die Polizei sucht nach einem blauen Kraftfahrzeug, da am schwarzen Golf blauer Fremdlack festzustellen war. Hinweise bitte an die Polizeistation in Königstein, Tel.: 0617492660.

Sachbeschädigung an Pkw Tatort: 61476 Kronberg, Friedrich-Ebert-Str., Höhe Nr. 20 Tatzeitraum: Freitag, 31.01.2014, 20:00 Uhr bis Samstag, 01.02.2014, 11:00 Uhr

Sachverhalt: An o.a. Örtlichkeit war ein schwarzer Mini Cooper mit Frankfurter Zulassung abgestellt. Durch einen unbekannten Täter wurden mittels eines spitzen Gegenstandes beide Türen auf der Beifahrerseite durch jeweils einen Kratzer beschädigt. Sachschadenhöhe ca. 1000,-EUR

Wohnungseinbruchdiebstahl

Tatort:       61462 Königstein, Limburger Straße
Tatzeitraum:  Samstag, 01.02.2014, 16:00 bis 22:20 Uhr 

Sachverhalt: Unbekannte Täter hebelten die Terrassentür einer Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses auf, um sich so Zutritt zu verschaffen. In der Wohnung wurden mehrere Räumlichkeiten durchsucht und Bargeld entwendet.

Pressemeldung der Polizeistation Usingen

Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person

61250 Usingen, Hattsteiner Allee 28 Freitag, 31.01.2014 um 16:20 Uhr

Ein 45 - jähriger Fahrradfahrer befuhr die Hattsteiner Allee in Richtung Ortsmitte, als eine 84 - jährige Fahrzeugführerin aus ihrem bereits geparkten Fahrzeug aussteigen wollte. Zum Zeitpunkt des Passierens übersah die 84 - jährige den Radfahrer und öffnete die Fahrertüre ihres Fahrzeuges. Der Radfahrer stieß mit seinem Gesicht gegen die Fahrertüre und stürzte. Der Radfahrer erlitt leichte Verletzungen im Gesicht und prellte sich seine linke Hand.

Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden

61267 Neu - Anspach, Bahnhofstraße 120 a Freitag, 31.01.2014, 18:30 Uhr bis Samstag, 01.02.2014, 09:00 Uhr

Ein Fahrzeugführer stellte seinen weißen 1 er BMW ordnungsgemäß auf dem Seitenstreifen in der Bahnhofstraße in Fahrtrichtung Industriegebiet ab. Als er zu seinem Fahrzeug zurückkam, bemerkte er einen Unfallschaden an seinem linken Außenspiegel. Der Verursacher konnte bisher nicht ermittelt werde. Hinweise auf den Verursacher liegen nicht vor. Schaden am Fahrzeug des Geschädigten: ca. 100 EUR

Diebstahl von amtl. Kennzeichen

61250 Usingen, "Neuer Marktplatz" Freitag, 31.01.2014, 12:30 Uhr bis Samstag, 01.02.2014, 14:30 Uhr

Ein bisher unbekannter Täter entwendete die beiden amtl. Kennzeichen eines auf dem Parkplatz ordnungsgemäß abgestellten PKW's. Bei dem PKW handelt es sich um einen schwarzen 3 er VW Golf. Schaden: 50 EUR

Besonders schwerer Fall des Diebstahls aus Schreib - und Tabakwarengeschäft

61267 Neu - Anspach, Hans - Böckler - Straße 3, Feldbergcenter Freitag, 31.01.2014 00:00 bis Freitag, 31.01.2014, 06:55 Uhr

Das Schreibwarengeschäft befindet sich im "Feldbergcenter". Bisher unbekannte Täter hebelten die Eingangstüre des Feldbergcenters und des Schreibwarengeschäftes auf und entwendeten dort Zigarettenpackungen verschiedenster Fabrikate und eine unbekannte Anzahl an Rubbellosen. Höhe Diebesgut: ca. 7500 EUR

Besonders schwerer Fall des Diebstahls aus PKW, Zielrichtung Navi

61250 Usingen, Hergenhahnring 70 Donnerstag, 30.01.2014, 20:00 Uhr bis Freitag, 31.01.2014, 08:30 Uhr

Bisher unbekannte Täter hebelten eine Fensterscheibe eines auf einem frei zugänglich abgestellten PKW's auf und entwendeten aus diesem ein fest integriertes Navigationsgerät aus der Mittelkonsole. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um eine gold - farbene Mercedes E - Klasse. Höhe Diebesgut: 1000 EUR

Besonders schwerer Fall des Diebstahls aus PKW, Zielrichtung Navi

61250 Usingen, Schmidtbornstraße 45 Donnerstag, 30.01.2014, 23:20 Uhr bis Freitag, 31.01.2014, 08:00 Uhr

Bisher unbekannte Täter öffneten auf bisher unbekannte Art und Weise die Fahrertüre eines geparkten schwarzen BMW's 740 d und entwendeten aus diesem ein fest integriertes Navigationsgerät aus der Mittelkonsole. Höhe Diebesgut: 1000 EUR

Besonders schwerer Fall des Diebstahls aus PKW, Zielrichtung Navi

61250 Usingen, Bartholomäus - Arnoldi - Straße 54 a Donnerstag, 30.01.2014, 18:00 Uhr bis Freitag, 31.01.2014, 07:45 Uhr

Bisher unbekannte Täter hebelten eine Fensterscheibe eines geparkten schwarzen BMW's 325 auf und entwendeten aus diesem ein fest integriertes Navigationsgerät aus der Mittelkonsole. Höhe Diebesgut: 3000 EUR

ots Originaltext: Polizeipräsidium Westhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=50152 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Hochtaunus
Saalburgstrasse 116
61350 Bad Homburg v.d. Höhe
Kommissar vom Dienst

Telefon: (06172) 120-0
E-Mail: KvD.Bad.Homburg.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: