PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-HG: Pressebericht

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) - Polizeidirektion Hochtaunus

1. Wohnungseinbrüche

1.1 Oberursel, 28.01.14

Offenbar mittels Manipulation am Schloss der Wohnungstür gelang es unbekannten Tätern am Dienstagnachmittag in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses am Gaßgang einzubrechen. Anschließend wurden sämtliche Schränke und Kommoden durchsucht. Dabei fiel den Einbrechern div. Schmuck in die Hände. Der Schaden steht noch nicht fest.

1.2 Kronberg, 28.01.14

Im Laufe des Dienstags drang ein Einbrecher in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus im Kronthaler Weg ein und entwendete Schmuck und ein Laptop. Zugang zur Wohnung verschaffte sich er sich indem er auf einen Balkon kletterte und das Fenster aufhebelte. Der Wert der Beute ist nicht bekannt, am Fenster entstand Sachschaden.

2. Einbruch In Kindergarten, Oberursel, 28./29.01.14

In der Nacht drangen Unbekannte in die Räumlichkeiten der Kita "Zauberwald" ein und entwendeten mehrere Laptops, Beamer sowie Digitalkameras. Die Täter hebelten ein Tür auf und suchten in den Horträumen nach Wertgegenständen. Der Schaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Polizei in Oberursel, Tel. 06171-62400.

3. Einbruch in Bauhof, Wehrheim, 28./29.01.14

Heute früh wurde festgestellt, dass Unbekannte in der Nacht in den Bauhof in Wehrheim ("Zur Burg") eingebrochen haben. Der oder die Täter haben die Zugangstür aufgehebelt und die Büroräume durchsucht. Obwohl die Einbrecher offenbar nach Wertvollerem suchten, fiel ihnen nur der Inhalt einer Kaffeekasse (25 Euro) in die Hände.

4. Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

4.1 Bad Homburg, 27.01., 20.45 Uhr - 28.01.14, 10.00 Uhr

Auf einem Parkplatz, der zu den Häusern Kelkheimer Straße 8-12 gehört, wurde in der Nacht zum Mittwoch ein schwarzer Golf an der Fahrerseite angefahren und beschädigt. Der Schaden wird auf 2.500 Euro geschätzt. Hinweise auf den Verursacher bitte an die Polizeistation Bad Homburg, Tel. 06172-1200.

4.2 Oberursel, 28.01.14, 09.30-12.00 Uhr

Schätzungsweise 4.000 Euro Schaden richtet am Mittwochvormittag ein bisher unbekannter Autofahrer an einem geparkten blauen Passat in der Wallstraße an. Anschließend flüchtete der Unfallverursacher ohne sich um den Schaden zu kümmern. Hinweise bitte an die Polizeistation Oberursel, Tel. 06171-62400.

4.3 Kronberg, 28.01.2014, 19.55 Uhr

In der Dielmannstraße, Höhe Haus Nr. 5, wurde am Mittwochabend ein geparkter roter A-Klasse Mercedes angefahren. Der Schaden befindet sich hinten links und wird auf 700 Euro geschätzt. Die Ermittlungen zu einem von Zeugen abgelesenen Kennzeichen des Verursachers führten bisher nicht zum Erfolg, das Kennzeichen ist nicht ausgegeben. Die Ermittlungen dauern an. Weitere Hinweise bitte an die Polizeistation Königstein, Tel. 06174-92660.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Westhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=50152 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Hochtaunus
Saalburgstrasse 116
61350 Bad Homburg v.d. Höhe
Pressestelle
PHK Siegfried Schlott
Telefon: (06172) 120-240
E-Mail: pressestelle.pd-htk.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: