Bundespolizeiinspektion Rostock

BPOL-HRO: Diebstahl von Baustelle der DB AG

Bützow (ots) - Am heutigen Morgen (28.06.2016) gegen 06:15 Uhr wurde die Bundespolizeiinspektion Rostock über den Einbruch und Diebstahl auf einer Baustelle der DB AG am Bahnhof Bützow (Umformwerk) informiert. Die vor Ort eingesetzten Beamten der Bundespolizeiinspektion Rostock konnten feststellen, dass der oder die Täter die Verankerungen des Bauzaunes lösten und sich somit Zutritt auf das Gelände verschafft haben. Im Anschluss hieran drangen die Täter in mehrere auf dem Gelände befindliche Gebäude ein und entwendeten hieraus Werkzeuge und Baumaterialien. Weitere Ziele waren ein Lkw und eine motorbetriebene Winde, aus denen ebenfalls Werkzeug bzw. 60 Liter Kraftstoff entwendet wurden. Auch zwei vormontierte Treppengestelle waren für die unbekannten Täter von Interesse, indem sie die Gitterauflagen für die Podeste mitnahmen. Die Bundespolizei hat Ermittlungen wurden aufgenommen. Die genaue Schadenshöhe steht derzeit noch nicht fest.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Rostock
Kopernikusstr. 1b
18057 Rostock
Pressesprecher
Frank Schmoll
Telefon: 0381 / 2083 103
E-Mail: bpoli.rostock.contr-presse@polizei.bund.de
Twitter: @bpol_kueste

Die Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt nimmt als Bundesbehörde ihre
Aufgaben in Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern sowie in Nord-
und Ostsee und anlassbezogen darüber hinaus wahr.


Dazu sind ihr als operative Dienststellen die
Bundespolizeiinspektionen in Flensburg, Kiel, Rostock, Stralsund und
Pasewalk sowie die Bundespolizeiinspektion Kriminalitätsbekämpfung
Rostock und eine Mobile Kontroll- und Überwachungseinheit
unterstellt. Mit den Bundespolizeiinspektionen See in Neustadt in
Holstein, Warnemünde und Cuxhaven verfügt sie als einzige
Bundespolizeidirektion über eine maritime Einsatzkomponente
"Bundespolizei See", um die Seegrenze in der Nord- und Ostsee
(Schengen-Außengrenze) zu überwachen.


Die Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt beschäftigt insgesamt ca.
2600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, darunter Polizeibeamte,
Verwaltungsbeamte und Tarifbeschäftigte.
Auf Grundlage des Bundespolizeigesetzes und anderer Gesetze nimmt sie
umfangreiche und vielfältige Aufgaben wahr.

Dazu gehören insbesondere:
-
der grenzpolizeiliche Schutz des Bundesgebietes,
- die bahnpolizeilichen Aufgaben
- die grenzpolizeilichen, schifffahrtspolizeilichen und
umweltpolizeilichen Aufgaben in Nord- und Ostsee.


Weitere Informationen zur Bundespolizei und zur
Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt erhalten Sie unter
www.bundespolizei.de.

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: