BPOL-FL: Kontrolle Bundespolizei - Schlagstock und Schlagring griffbereit im Auto

Flensburg (ots) - Freitagabend gegen 17.30 Uhr kontrollierte eine Streife der Bundespolizei im Norden Flensburgs einen VW-Bus. Der Fahrer wies sich mit einem Führerschein aus. Die Beamten wurden sofort auf einen Schlagring aufmerksam, der am Innenspiegel hing.

Der 32-Jährige wurde aus dem Fahrzeug gebeten. Dort entdeckten die Beamten noch griffbereit hinter dem Fahrersitz einen Schlagstock.

Die Beamten stellten die Gegenstände sicher. Der Fahrer muss sich nun wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz verantworten.

++Bei Bedarf kann ein Bild der sichergestellten Gegenstände per Email versandt werden.++

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flensburg
Valentinerallee 2a
24941 Flensburg
Pressesprecher
Hanspeter Schwartz
Telefon: 0461/3132-104 o. Mobil: 0160/8946178
Fax: 0461/ 31 32 - 107
E-Mail: bpoli.flensburg.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: