Bundespolizeiinspektion Flensburg

BPOL-FL: BAB 7 - Bundespolizei verhaftete international gesuchten Polen

Arenholz (ots) - Samstagnacht gegen 23.00 Uhr kontrollierte eine Streife der Bundepolizei auf der BAB 7 (Parkplatz Arenholz) einen blauen Opel mit Dortmunder Kennzeichen. Bei der fahndungsmäßigen Überprüfung des Fahrers stellte sich heraus, dass der 27-jährige polnische Mann zur Festnahme durch die polnischen Behörden mit europäischem Haftbefehl ausgeschrieben war.

Er wurde festgenommen und nach richterlicher Vorführung in die Justizvollzugsanstalt Flensburg eingeliefert.

Der Generalstaatsanwalt in Schleswig prüft derzeit das Auslieferungsverfahren nach Polen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flensburg
Valentinerallee 2a
24941 Flensburg
Pressesprecher
Hanspeter Schwartz
Telefon: 0461/3132-104 o. Mobil: 0160/8946178
Fax: 0461/ 31 32 - 107
E-Mail: bpoli.flensburg.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: