Bundespolizeiinspektion Flensburg

BPOL-FL: Sörup - Alkoholisierter Mann am Bahnhof sorgt für Einsatz der Bundespolizei

Sörup (ots) - Gestern Abend gegen 23.00 Uhr wurde die Bundespolizei zu einem Einsatz im Bahnhof Sörup (Kreis Schleswig-Flensburg) gerufen. Als die Beamten eintrafen, stellten sie eine stark alkoholisierte Person am Bahnhof fest. Zu seinem eigenen Schutz wurde der Mann zunächst in Schutzgewahrsam genommen.

Da er jetzt über Herzbeschwerden klagte und Atemprobleme hatte, wurde ein Rettungswagen alarmiert der den 44-Jährigen ins Krankenhaus nach Flensburg brachte.

Die Bundespolizisten stellten zusätzlich fest, dass der Mann zur Aufenthaltsermittlung von der Staatsanwaltschaft ausgeschrieben war.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flensburg
Valentinerallee 2a
24941 Flensburg
Pressesprecher
Hanspeter Schwartz
Telefon: 0461/3132-104 o. Mobil: 0160/8946178
Fax: 0461/ 31 32 - 107
E-Mail: bpoli.flensburg.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: