Bundespolizeiinspektion Flensburg

BPOL-FL: NMS - Zweimal alkoholisierte "Schwarzfahrer" im Zug

Neumünster (ots) - Gestern Morgen wurde die Bundespolizei über einen "Schwarzfahrer" im Zug von Rendsburg nach Neumünster informiert. Der Zugbegleiter hatte den Mann ohne Fahrschein angetroffen; zudem war er stark alkoholisiert. Die Bundespolizisten standen bei Ankunft des Zuges im Bahnhof Neumünster schon auf dem Bahnsteig und nahmen den Mann in Empfang. Nach Identitätsfeststellung, es handelte sich um einen 52-jährigen Polen, fanden die Beamten einen Zettel auf dem die Einnahme von Medikamenten für den Mann lebensnotwendig war. Es konnten jedoch keine Arzneimittel bei ihm gefunden werden. Da der Pole zudem noch stark alkoholisiert und nicht in der Lage war "ins Röhrchen zu pusten" wurde er durch einen alarmierten Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht.

Eine Strafanzeige wegen Erschleichen von Leistungen wurde trotzdem geschrieben.

Gegen 18.45 Uhr mussten die Bundespolizisten abermals einen "Schwarzfahrer" in Empfang nehmen. Ein Zugbegleiter hatte auf der Fahrt von Kiel nach Neumünster den jungen Mann ohne gültige Fahrkarte festgestellt. Ach er war stark alkoholisiert. Der Mann wurde mit zur Dienststelle der Bundespolizei im Bahnhof Neumünster verbracht. Nach Personalienfeststellung, es handelte sich um einen 25-jährigen Mann wurde ein freiwilliger Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Promillewert von 2,25. Nach richterlicher Bestätigung wurde der junge Mann in Gewahrsam genommen und verbrachte die Nacht in der Gewahrsamszelle. Auch er muss sich wegen "Schwarzfahrens" verantworten.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flensburg
Valentinerallee 2a
24941 Flensburg
Pressesprecher
Hanspeter Schwartz
Telefon: 0461/3132-104 o. Mobil: 0160/8946178
Fax: 0461/ 31 32 - 107
E-Mail: bpoli.flensburg.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: