FW-GE: Brennt LKW

Gelsenkirchen (ots) - Heute Morgen, um 03:46 Uhr, wurden die Einheiten der Feuerwache Seestraße, zu einem ...

Polizei Dortmund

POL-DO: Streit um laute Musik: Lüner schießt mit Gaspistole auf Partygast

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0784

Ein Streit um laute Musik in der Nachbarschaft ist am Montagabend (17. Juli) in Lünen eskaliert. Ein 59-Jähriger hatte sich über den Lärm aus dem Nachbargarten an der Lippestraße beschwert und bei einem anschließenden Streit mit einer Gaspistole auf einen 24-Jährigen geschossen.

Es war gegen 22.30 Uhr, als sich der 59-Jährige den ersten Zeugenaussagen zufolge über die laute Musik in der Nachbarschaft beschwerte. Auf sein Rufen, man solle die Musik leiser machen, erschienen zwei Männer (47 aus Lünen, 25 aus Dortmund) an seiner Haustür. Im Anschluss eskalierte die Situation. Weil er sich den ersten Angaben nach durch die Männer bedroht fühlte, nahm der 59-Jährige eine Gaspistole und schoss mit dieser mehrmals vor allem auf den 24-Jährigen. Bei einer anschließenden Rangelei ging das Glas der Haustür zu Bruch. Durch die Scherben und die vorangegangenen Schüsse wurde der 24-Jährige leicht verletzt, so dass er zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Die Waffe des 59-Jährigen stellten die Beamten im Anschluss sicher. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen - inklusive eines freiwillig durchgeführten Atemalkoholtests, der rund ein Promille ergab sowie einer Gefährderansprache - wurde der 59-Jährige vor Ort entlassen.

Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Nina Vogt
Telefon: 0231-132 1026
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/
Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: