Polizei Dortmund

POL-DO: Motorradfahrer bei Verkehrsunfall auf der A 46 schwer verletzt

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0772

Bei einem Verkehrsunfall auf der A 46 ist am Samstagabend (15. Juli) ein 25-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt worden. Es handelte sich um einen Alleinunfall.

Der Mann aus Bottrop war gegen 17.20 Uhr als erster einer Gruppe Motorradfahrer unterwegs und befand sich an der Anschlussstelle Iserlohn-Oestrich in der Auffahrt auf die Autobahn in Richtung Hagen. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor er in der dortigen Kurve die Kontrolle über sein Motorrad und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Im dortigen Graben kippte das Motorrad und überschlug sich anschließend. Der 25-Jährige wurde von seinem Fahrzeug geschleudert und kollidierte ersten Zeugenangaben zufolge noch mit einem dortigen Verkehrsschild.

Ein Rettungswagen brachte den Bottroper in ein Krankenhaus.

Hinweis für Medienvertreter: Rückfragen zu dieser Pressemeldung stellen Sie bitte zu den üblichen Geschäftszeiten der Pressestelle, Montag bis Freitag, 7 bis 21 Uhr.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Nina Vogt
Telefon: 0231-132 1026
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: