Polizei Dortmund

POL-DO: Einbruch in Restaurant - Festnahme auf frischer Tat

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0754

In der Nacht auf den heutigen Mittwoch (12. Juli) hat gegen 1.15 Uhr die Alarmanlage eines Restaurants in der Dortmunder Innenstadt ausgelöst. Der mutmaßliche Täter konnte im Keller des Gebäudes festgenommen werden.

Es dauerte nicht lange, bis das Gebäude in der Silberstraße umstellt war. Im Innenhof entdeckten die Polizisten schließlich ein geöffnetes Fenster und frische Aufbruchsspuren. Spätestens jetzt war den Kollegen klar, dass hier noch jemand am Werk sein muss. Noch bevor sie das Gebäude betraten, sahen sie einen verdächtigen Schatten im Inneren. In diesem Moment rannte ein Mann durch das Restaurant in den Keller. Aus den vielen schlechten Entscheidungen in dieser Nacht stach diese noch heraus. Denn hier saß er in der Falle.

Die Beamten nahmen den mutmaßlichen Einbrecher fest. Für den 46-Jährigen war die Nacht im Polizeigewahrsam keine Premiere, er ist bereits mehrfach wegen ähnlicher Delikte aufgefallen.

Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Sven Schönberg
Telefon: 0231-132 1024
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: