Polizei Dortmund

POL-DO: Polizei fasst mutmaßliche Automatenaufbrecher in Dortmund-Huckarde

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0663

Ein aufmerksamer Zeuge hat der Polizei am Sonntag (18.6.) zwei mutmaßliche Automatenaufbrecher in der Degenerstraße gemeldet. Die Beamten konnten das Duo vorläufig festnehmen.

Der Zeuge bemerkte gegen 2 Uhr zwei Männer an einem Zigarettenautomaten in der Degenerstraße. Da die beiden seinen Angaben zufolge an diesem "hantierten", alarmierte er die Polizei. Die Beamten trafen die Tatverdächtigen auf frischer Tat an. Zwar versuchten diese noch zu flüchten, die Polizisten konnten beide jedoch wenig später einholen. Einer hatte sich neben einem Balkon eines dortigen Mehrfamilienhauses versteckt, der andere in einem Gebüsch in der Nähe.

Bei der Durchsuchung der jungen Männer (16 und 21 Jahre alt) fanden die Beamten mutmaßliches Aufbruchswerkzeug. An dem betroffenen Automaten stellten sie entsprechende Spuren fest. Entwendet hatten die Tatverdächtigen aus diesem offenbar noch nichts. Sie nahmen das Duo vorläufig fest und brachten es ins Polizeigewahrsam.

Aus der Reihe fiel dabei der 16-Jährige. Er verhielt sich sehr aggressiv, spuckte und versuchte die Beamten zu beißen und zu treten. Aber all das brachte ihm am Ende wenig: Die Polizisten blieben unverletzt und den jungen Mann erwartet eine entsprechende Anzeige.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Dana Seketa
Telefon: 0231/132-1029
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: