Polizei Dortmund

POL-DO: Polizei fasst mutmaßlichen Farbschmierer in Aplerbeck

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0639

Zivilbeamte haben in der Nacht zu Samstag (10.6.) in Dortmund-Aplerbeck einen mutmaßlichen Farbschmierer auf frischer Tat erwischt.

Ersten Erkenntnissen zufolge waren die Polizisten gegen 2.45 Uhr im Bereich eines Parkplatzes an der Marsbruchstraße unterwegs. An einem Fußweg nahe der Rodenbergstraße bemerkten sie einen Mann. Plötzlich holte dieser eine Sprühdose aus seiner Tasche und machte sich an der Mauer einer dortigen Firma zu schaffen. Immer wieder schaute sich der Tatverdächtige um, übersah dabei allerdings die zivilen Beamten. Diese wollten sich sein fragwürdiges Werk nun auch mal aus der Nähe anschauen und stellten den Tatverdächtigen.

Bei der Durchsuchung des 20-jährigen Dortmunders fanden sie weitere Sprühdosen und stellten diese sicher. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen musste der Tatverdächtige entlassen werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Dana Seketa
Telefon: 0231/132-1029
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/
Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: