Polizei Dortmund

POL-DO: Dortmund, Oestermärsch Überfall auf Spielhalle - Tatverdächtiger festgenommen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0448

Ein 28-jähriger Tatverdächtiger hat am späten Dienstagabend (18. April) versucht, eine Spielhalle in der nördlichen Dortmunder Innenstadt zu überfallen.

Den ersten Ermittlungen zufolge betrat der 28-Jährige gegen 22.47 Uhr die Spielhalle in der Oestermärsch. Dort brach er eine Flasche ab und bedrohte mit dem Flaschenhals die Angestellte der Spielhalle. Hierbei verlangte er die Herausgabe von Bargeld.

Die Angestellte, eine 23-Jährige aus Dortmund, begab sich in einen Nebenraum der Spielhalle, verständigte die Polizei und verließ über eine Hintertür das Ladenlokal.

Das erste Streifenteam traf noch vor der Spielhalle auf den 28-Jährigen. Dieser gab spontan den Überfall zu.

Der polizeiliche einschlägig bekannte Tatverdächtige wurde festgenommen.

Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Kim Freigang
Telefon: 0231-132-1023
Fax: 0231 132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: