Polizei Dortmund

POL-DO: Neunjähriger Dortmunder beraubt

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0209

Zwei unbekannte Täter haben am gestrigen Tag (16.02.) einen neunjährigen Dortmunder beraubt. Gegen 18:20 Uhr befand sich dieser auf der Düsterstraße, als ihn zwei Personen zunächst gegen einen Zaun schubsten und anschließend zu Boden drückten. Die beiden Täter entwendeten das Handy des Dortmunders und flüchteten über die Straße Am Zehnthof.

Der erste Täter soll ungefähr 13 bis 14 Jahre alt gewesen sein. Er war mit einer schwarzen Jacke, einer grauen Jogginghose, schwarzen Adidas-Schuhen und einer grauen Mütze bekleidet.

Der zweite Täter soll ungefähr 15 bis 16 Jahre alt gewesen sein und hatte braune Haare. Er war mit einer schwarzen Jacke, einer roten Jogginghose und schwarzen Nike-Schuhen bekleidet.

Zeugenhinweise bitte an die Kriminalwache unter 0231/132-7441!

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Nina Vogt
Telefon: 0231-132 1026
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/
Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: