Polizei Dortmund

POL-DO: Schussabgabe in der Lüner Innenstadt: Polizei sucht mit Lichtbild nach Tatverdächtigen

POL-DO: Schussabgabe in der Lüner Innenstadt: Polizei sucht mit Lichtbild nach Tatverdächtigen
TV

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0084

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und des Polizeipräsidiums Dortmund.

Die Ermittlungen wegen des versuchten Tötungsdelikts in Lünen am 15.01.2017 haben einen dringenden Tatverdacht gegen den 45 Jahre alten Kemal Yildiz aus Castrop-Rauxel ergeben. Ein Lichtbild des Beschuldigten Yildiz ist angehängt. Das Amtsgericht Dortmund hat am heutigen Tag auf Antrag der Staatsanwaltschaft einen Haftbefehl wegen des Verdachts des versuchten Totschlags gegen den Beschuldigten erlassen. Polizei und Staatsanwaltschaft bitten Zeugen, die Angaben zu der Tat oder dem Aufenthaltsort des Beschuldigten machen können, sich bei dem Polizeipräsidium Dortmund unter der Rufnummer 0231-132-7441 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Sachbearbeitende Staatsanwältin ist Sandra Lücke (0231-926-26121).

Siehe auch: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/3535878

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/3539340

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Telefon: 0231-132/1020-1029
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/
Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: