Polizei Dortmund

POL-DO: Hauseigentümer überrascht Einbrecher - Polizei sucht weitere Zeugen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.:1339

Am Dienstagmorgen (18.10.) hat ein Hauseigentümer einen Einbrecher auf frischer Tat erwischt - der Täter flüchtete.

Gegen 8.30 Uhr schaute der Hauseigentümer in der Wellinghofer Amtsstraße aus dem Erdgeschoss durch ein Fenster in den Garten. Plötzlich sprang eine unbekannte Person von oben in das im Garten befindliche Blumenbeet. Sekunden davor wollte die Ehefrau des Hauseigentümers im ersten Obergeschoss die Balkontür schließen, als der Einbrecher plötzlich vor ihr stand. Der Mann hechtete wortlos über das Geländer in den Garten. Der vermeintliche Einbrecher flüchtete über die Wellinghofer Amtsstraße in Richtung Osten. Nach ersten Erkenntnissen hat der unbekannte Mann nichts entwenden können.

Der Täter soll circa 30 Jahre alt und circa 170-175 cm groß sein. Er hatte eine schlanke Figur und war dunkel gekleidet. Bei Tatausführung trug der Einbrecher ein Halstuch und einen schwarzen Rucksack.

Die Polizei sucht jetzt Zeugen! Wer kann Angaben zu dem flüchtigen Täter machen? Hinweise bitte an die Kriminalwache unter 0231-132-7441.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Gunnar Wortmann
Telefon: 0231/132-1028
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/
Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: