Polizei Dortmund

POL-DO: Dortmund, Hochofenstraße Einbruch in Café - Polizei sucht Zeugen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.:1232

Ein unbekannter Täter brach gestern Morgen, 23. September 2016, 1.50 Uhr, in die Räume eines Cafés in Dortmund an der Hochofenstraße ein.

Ein Zeuge beobachtete über die Sicherheitskameras in den Räumlichkeiten, wie der Unbekannte in das Ladenlokal einstieg und dort mehrere Spielautomaten aufbrach.

Als der Zeuge, ein 52-Jähriger aus Dortmund, mit einem weiteren Zeugen zu dem Ladenlokal ging um nachzusehen, kam ihm der mutmaßliche Täter entgegen. Dessen mutmaßlicher Komplize hatte sich vor dem Café postiert, flüchtete aber beim Anblick der herannahenden Zeugen.

Der Haupttäter wird als 170 cm groß beschrieben, war zwischen 25 und 30 Jahren alt, hatte schwarze Haare und trug dunkle Jeans. Dem Anschein nach war er südländischer Herkunft.

Sein Komplize wird als 165 cm groß und 30 Jahre alt beschrieben. Er hatte ebenfalls schwarze Haare, war mit einer dunklen Jacke und dunkler Hose bekleidet und augenscheinlich ebenfalls südländischer Herkunft.

Der Haupttäter flüchtete in Richtung Phönix West. Der Komplize in Richtung Hörder Bahnhof.

Zeugen, die Hinweise auf die Identität der Täter, deren Aufenthaltsort oder die weitere Fluchtrichtung geben können, melden sich bitte beim Kriminaldauerdienst der Polizei unter der Rufnummer 0231/132-7441.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Kim Freigang
Telefon: 0231-132-1023
Fax: 0231 132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: